de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Ebner Stolz und White & Case begleiten Restrukturierung von NICE Solar Energy GmbH

  • Pho­to­vol­taik-Spe­zia­list NICE So­lar En­ergy GmbH be­an­tragt Schutz­schirm­ver­fah­ren nach §270 In­sol­venz­ord­nung (InsO)
  • Tiefe Ein­schnitte auf­grund der Pan­de­mie ha­ben die­sen Schritt not­wen­dig ge­macht
  • Eb­ner Stolz berät NICE So­lar En­ergy um­fas­send bei der Re­struk­tu­rie­rung des Un­ter­neh­mens
Köln, 16. Fe­bruar 2020 - Eb­ner Stolz berät die NICE So­lar En­ergy GmbH bei der Re­struk­tu­rie­rung des Un­ter­neh­mens im Rah­men ei­nes Schutz­schirm­ver­fah­rens. Der Pho­to­vol­taik-Spe­zia­list mus­ste im Zuge der Corona-Pan­de­mie seine Ge­schäftstätig­keit stark ein­schränken.

Das Un­ter­neh­men mit 160 Mit­ar­bei­tern ist auf die Ver­bes­se­rung der CIGS-Pho­to­vol­taik-Tech­no­lo­gie so­wie die Ent­wick­lung von Pro­duk­ti­ons­pro­zes­sen und -ver­fah­ren spe­zia­li­siert. An sei­nem Sitz in Schwäbi­sch Hall be­treibt NICE So­lar En­ergy darüber hin­aus eine in­no­va­tive Pro­duk­ti­ons­li­nie zur Her­stel­lung von Pho­to­vol­ta­ik­mo­du­len, wel­che die For­schungs- und Ent­wick­lungs­ak­ti­vitäten des Un­ter­neh­mens in die Se­ri­en­fer­ti­gung überführen soll.

Die Be­an­tra­gung des Schutz­schirm­ver­fah­rens gemäß §270b In­sol­venz­ord­nung (InsO) wurde zwin­gend er­for­der­lich, da die Ge­schäftstätig­keit auf­grund der Corona-Pan­de­mie stark ge­lit­ten hatte. NICE So­lar En­ergy hat nun drei Mo­nate Zeit, einen Re­struk­tu­rie­rungs­plan vor­zu­le­gen. Das hat Un­ter­neh­men erhält da­durch Ge­le­gen­heit, sich neu auf­zu­stel­len und fit für die Zu­kunft zu ma­chen. Der Ge­schäfts­be­trieb läuft in der Zwi­schen­zeit un­verändert wei­ter.

Jan Groß, Rechts­an­walt und Part­ner bei Eb­ner Stolz, be­glei­tet das Re­struk­tu­rie­rungs­ver­fah­ren als Ge­ne­ral­be­vollmäch­tig­ter. In die­ser Funk­tion ver­ant­wor­tete er zu­letzt u.a. schon die er­folg­rei­che Sa­nie­rung der Ster­nenbäck-Gruppe.

Team Eb­ner Stolz: Jan Groß (Part­ner, Re­struk­tu­rie­rung, Fe­derführung), Lutz Masch­lanka (Coun­sel, Re­struk­tu­rie­rung) Ca­ro­lin Jung­claus (Se­nior As­so­ciate, Re­struk­tu­rie­rung), Sabrina Giers­berg (As­so­ciate, Ar­beits­recht) und Kon­rad Her­holz, LL.M. (Se­nior Con­sul­tant, Re­struk­tu­rie­rung)

Das zuständige Amts­ge­richt Heil­bronn be­stellte Dr. An­dreas Klein­schmidt von White & Case zum Sach­wal­ter.

Pressekontakt

Hen­ning Mar­bur­ger
Eb­ner Stolz
Holz­markt 1
50676 Köln
Tel.  +49 221 20643-628
hen­ning.mar­bur­ger@eb­ner­stolz.de

Unternehmenskontakt

Jan Hen­drik Groß
Eb­ner Stolz
Holz­markt 1
50676 Köln
Tel.  +49 221 20643-
jan.gross@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Eb­ner Stolz ist eine der größten un­abhängi­gen mit­telständi­schen Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deutsch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Un­ter­neh­men verfügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Er­fah­rung in Wirt­schaftsprüfung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Un­ter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten 1.700 Mit­ar­bei­ter in dem für sie ty­pi­schen mul­ti­dis­zi­plinären An­satz in al­len we­sent­li­chen deut­schen Großstädten und Wirt­schafts­zen­tren an. Als Marktführer im Mit­tel­stand be­treut das Un­ter­neh­men über­wie­gend mit­telständi­sche
In­dus­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men al­ler Bran­chen und Größenord­nun­gen.

Länderüberg­rei­fende Prüfungs- und Be­ra­tungs­aufträge führt Eb­ner Stolz zu­sam­men mit Part­nern von Ne­xia In­ter­na­tio­nal durch, welt­weit ei­nes der zehn größten Netz­werke von Be­ra­tungs- und Wirt­schaftsprüfungs­un­ter­neh­men. Eb­ner Stolz ist über Ne­xia in über 120 Ländern mit mehr als 720 Büros ver­tre­ten.

nach oben