de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Ebner Stolz und White & Case begleiten Restrukturierung von NICE Solar Energy GmbH

  • Pho­to­vol­taik-Spe­zia­list NICE Solar Energy GmbH bean­tragt Schutz­schirm­ver­fah­ren nach §270 Insol­venz­ord­nung (InsO)
  • Tiefe Ein­schnitte auf­grund der Pan­de­mie haben die­sen Schritt not­wen­dig gemacht
  • Ebner Stolz berät NICE Solar Energy umfas­send bei der Restruk­tu­rie­rung des Unter­neh­mens

Köln, 16. Februar 2020 - Ebner Stolz berät die NICE Solar Energy GmbH bei der Restruk­tu­rie­rung des Unter­neh­mens im Rah­men eines Schutz­schirm­ver­fah­rens. Der Pho­to­vol­taik-Spe­zia­list musste im Zuge der Corona-Pan­de­mie seine Geschäft­stä­tig­keit stark ein­schrän­ken.

Das Unter­neh­men mit 160 Mit­ar­bei­tern ist auf die Ver­bes­se­rung der CIGS-Pho­to­vol­taik-Tech­no­lo­gie sowie die Ent­wick­lung von Pro­duk­ti­on­s­pro­zes­sen und -ver­fah­ren spe­zia­li­siert. An sei­nem Sitz in Schwä­b­isch Hall bet­reibt NICE Solar Energy dar­über hin­aus eine inno­va­tive Pro­duk­ti­ons­li­nie zur Her­stel­lung von Pho­to­vol­ta­ik­mo­du­len, wel­che die For­schungs- und Ent­wick­lungs­ak­ti­vi­tä­ten des Unter­neh­mens in die Seri­en­fer­ti­gung über­füh­ren soll.

Die Bean­tra­gung des Schutz­schirm­ver­fah­rens gemäß §270b Insol­venz­ord­nung (InsO) wurde zwin­gend erfor­der­lich, da die Geschäft­stä­tig­keit auf­grund der Corona-Pan­de­mie stark gelit­ten hatte. NICE Solar Energy hat nun drei Monate Zeit, einen Restruk­tu­rie­rungs­plan vor­zu­le­gen. Das hat Unter­neh­men erhält dadurch Gele­gen­heit, sich neu auf­zu­s­tel­len und fit für die Zukunft zu machen. Der Geschäfts­be­trieb läuft in der Zwi­schen­zeit unve­r­än­dert wei­ter.

Jan Groß, Rechts­an­walt und Part­ner bei Ebner Stolz, beg­lei­tet das Restruk­tu­rie­rungs­ver­fah­ren als Gene­ral­be­voll­mäch­tig­ter. In die­ser Funk­tion ver­ant­wor­tete er zuletzt u.a. schon die erfolg­rei­che Sanie­rung der Ster­nen­bäck-Gruppe.

Team Ebner Stolz: Jan Groß (Part­ner, Restruk­tu­rie­rung, Feder­füh­rung), Lutz Maschlanka (Coun­sel, Restruk­tu­rie­rung) Caro­lin Jung­claus (Senior Asso­ciate, Restruk­tu­rie­rung), Sabrina Giers­berg (Asso­ciate, Arbeits­recht) und Kon­rad Her­holz, LL.M. (Senior Con­sul­tant, Restruk­tu­rie­rung)

Das zustän­dige Amts­ge­richt Heil­b­ronn bes­tellte Dr. And­reas Klein­sch­midt von White & Case zum Sach­wal­ter.

Pres­se­kon­takt

Hen­ning Mar­bur­ger
Ebner Stolz
Holz­markt 1
50676 Köln
Tel.  +49 221 20643-628
hen­ning.mar­bur­ger@eb­ner­stolz.de

Unter­neh­mens­kon­takt

Jan Hen­drik Groß
Ebner Stolz
Holz­markt 1
50676 Köln
Tel.  +49 221 20643-
jan.gros­s@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Ebner Stolz ist eine der größ­ten unab­hän­gi­gen mit­tel­stän­di­schen Prü­fungs- und Bera­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deut­sch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Unter­neh­men ver­fügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Erfah­rung in Wirt­schafts­prü­fung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Unter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten 1.700 Mit­ar­bei­ter in dem für sie typi­schen mul­ti­dis­zi­p­li­nä­ren Ansatz in allen wesent­li­chen deut­schen Groß­s­täd­ten und Wirt­schafts­zen­t­ren an. Als Markt­füh­rer im Mit­tel­stand bet­reut das Unter­neh­men über­wie­gend mit­tel­stän­di­sche
Indu­s­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men aller Bran­chen und Grö­ß­en­ord­nun­gen.

Län­der­über­g­rei­fende Prü­fungs- und Bera­tungs­auf­träge führt Ebner Stolz zusam­men mit Part­nern von Nexia Inter­na­tio­nal durch, welt­weit eines der zehn größ­ten Netz­werke von Bera­tungs- und Wirt­schafts­prü­fungs­un­ter­neh­men. Ebner Stolz ist über Nexia in über 120 Län­dern mit mehr als 720 Büros ver­t­re­ten.

nach oben