de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Ebner Stolz berät Wachstumsinvestor DPE Deutsche Private Equity beim Erwerb des Baustelleneinrichters B plus L

  • DPE Deut­sche Pri­vate Equity er­wirbt eine Mehr­heits­be­tei­li­gung an B plus L
  • B plus L ist ein führen­der Spe­zia­list für Bau­stel­len­ein­rich­tung und Be­trei­ber tem­porärer Con­tai­ner­an­la­gen
  • Eb­ner Stolz un­terstützte DPE im Rah­men ei­ner Fi­nan­cial und Tax Due Di­li­gence so­wie bei der Ge­stal­tung ein­zel­ner Ele­mente im Kauf­ver­trag

Ham­burg, 24. Au­gust 2020 - Die Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaft Eb­ner Stolz stand dem Pri­vate Equity In­ves­tor DPE im Rah­men ei­nes Mehr­heits­er­werbs an der B plus L mit Sitz in Dres­den be­ra­tend zur Seite.

DPE un­terstützt mit­telständi­sche Un­ter­neh­men auf ih­rem Wachs­tums­kurs und gehört im deutsch­spra­chi­gen Raum zu den ak­tivs­ten Be­tei­li­gungs­ge­sell­schaf­ten.

B plus L ist ein führen­der Bau­stel­len­ein­rich­ter und Be­trei­ber von Con­tai­ner­an­la­gen in Deutsch­land. Das Un­ter­neh­men zählt mit ak­tu­ell rund 1.000 ak­ti­ven Pro­jek­ten zu den am schnells­ten wach­sen­den im Markt. Sei­nen Kun­den stellt B plus L zen­trale Bau­stel­len­ein­rich­tun­gen, Bau­strom, Bau­was­ser, Be­leuch­tung, Aufzüge, Sa­nitäran­la­gen, Be­spre­chungsräume, Ver­kehrs­len­kung, Zu­gangs­steue­rung und Si­cher­heitslösun­gen zur Verfügung.

Mit DPE steigt ein ka­pi­tal­star­ker, im Bau­ge­werbe er­fah­re­nen Part­ner bei B plus L ein, der si­gni­fi­kant in die lang­fris­tige Zu­kunft und die Wachs­tums­per­spek­ti­ven des Un­ter­neh­mens in­ves­tie­ren wird.

Eb­ner Stolz un­terstützte die Trans­ak­tion durch die Er­stel­lung ei­ner Fi­nan­cial so­wie ei­ner Tax Due Di­li­gence und be­riet DPE bei der Ge­stal­tung ein­zel­ner Ele­mente im Kauf­ver­trag.

Team Eb­ner Stolz: Mar­kus Schmal (Pro­jekt­ver­ant­wort­li­cher Part­ner Fi­nan­cial Due Di­li­gence und Kauf­ver­trags­un­terstützung), Malte Hin­richs, Jan Knorr, An­dreas Wie­fels (alle Fi­nan­cial Due Di­li­gence) so­wie To­bias Ba­ke­berg (Pro­jekt­ver­ant­wort­li­cher Part­ner Tax Due Di­li­gence und Kauf­ver­trags­un­terstützung) und Zla­tan Ni­nic (Tax Due Di­li­gence).

Pressekontakt

Hen­ning Mar­bur­ger
Eb­ner Stolz
Holz­markt 1
50676 Köln
Tel.  +49 221 20643-628
hen­ning.mar­bur­ger@eb­ner­stolz.de

Unternehmenskontakt

Mar­kus Schmal
Eb­ner Stolz
Lud­wig-Er­hard-Straße 1
20459 Ham­burg
Tel.  +49 40 37097-175
Mar­kus.Schmal@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Eb­ner Stolz ist eine der größten un­abhängi­gen mit­telständi­schen Be­ra­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deutsch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Un­ter­neh­men verfügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Er­fah­rung in Wirt­schaftsprüfung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Un­ter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten über 1.700 Mit­ar­bei­ter in dem für sie ty­pi­schen mul­ti­dis­zi­plinären An­satz in al­len we­sent­li­chen deut­schen Großstädten und Wirt­schafts­zen­tren an. Als Marktführer im Mit­tel­stand be­treut das Un­ter­neh­men über­wie­gend mit­telständi­sche In­dus­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men al­ler Bran­chen und Größenord­nun­gen.

Länderüberg­rei­fende Prüfungs- und Be­ra­tungs­aufträge führt Eb­ner Stolz zu­sam­men mit Part­nern von Ne­xia In­ter­na­tio­nal durch, welt­weit ei­nes der zehn größten Netz­werke von Be­ra­tungs- und Wirt­schaftsprüfungs­un­ter­neh­men. Eb­ner Stolz ist über Ne­xia in über 120 Ländern mit mehr als 720 Büros ver­tre­ten.

nach oben