de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Ebner Stolz berät Felss beim Erwerb der HMP-Gruppe

  • Die Felss-Un­ter­neh­mens­gruppe kauft die bei­den HMP-Ge­sell­schaf­ten Hein­rich Müller Ma­schi­nen­fa­brik GmbH und HMP Um­form­tech­nik GmbH
  • Eb­ner Stolz berät bei Tax Due Di­li­gence und steu­er­li­cher Struk­tu­rie­rung

Stutt­gart, 13. Mai 2019 - Die Wirt­schaftsprüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaft Eb­ner Stolz hat die Felss-Gruppe im Rah­men ei­nes Er­werbs der An­teile an den bei­den HMP-Ge­sell­schaf­ten, Hein­rich Müller Ma­schi­nen­fa­brik GmbH und HMP Um­form­tech­nik GmbH („HMP“), so­wie der Im­mo­bi­lie in der Göppin­ger Straße be­ra­ten.

Die Felss-Un­ter­neh­mens­gruppe mit Sitz in Königs­bach-Stein ist ein Lösungs­an­bie­ter für Kalt­um­for­mung in der Au­to­mo­bil­bran­che: mit res­sour­cen­ef­fi­zi­en­ten Ma­schi­nen, Kom­po­nen­ten und Ser­vices.

HMP mit Sitz in Pforz­heim wurde vor über 100 Jah­ren gegründet und ist heute führen­der Her­stel­ler von Rund­knet-, Axi­al­um­form-, Walz-, Zieh- und Richt­ma­schi­nen. Außer­dem wer­den ein­bau­fer­tige Kom­po­nen­ten pro­du­ziert. Zu den Kun­den zählen die Au­to­mo­bil­in­dus­trie, de­ren Zu­lie­fe­rer und eine Viel­zahl an­de­rer Bran­chen.

Durch die Über­nahme von HMP kann die Felss-Gruppe bes­ser auf die Verände­run­gen in ih­rem wich­tigs­ten Markt, der Au­to­mo­bil­bran­che, rea­gie­ren. Die Stärken sol­len - ins­be­son­dere im glo­ba­len Um­feld - gebündelt wer­den, wo­durch sich vor al­lem die In­no­va­ti­ons­kraft und -ge­schwin­dig­keit erhöht. Auch wer­den die Pro­duk­ti­ons­ka­pa­zitäten so­wie das spe­zi­fi­sche Pro­duk­ti­ons- und Pro­zess-Know-how aus­ge­baut. Mit dem Wal­zen-Ge­schäfts­feld er­wei­tert die Felss-Gruppe fer­ner ihr Sor­ti­ment.

Eb­ner Stolz hat die Felss-Gruppe im Rah­men der Trans­ak­tion durch eine Tax Due Di­li­gence so­wie bei der steu­er­li­chen Struk­tu­rie­rung be­ra­ten.

Team Eb­ner Stolz: Timo Eg­gen­sper­ger (Pro­jekt­ver­ant­wort­li­cher Part­ner) und Na­dine Cojic (beide Tax Due Di­li­gence und steu­er­li­che Struk­tu­rie­rung)

Pressekontakt

Ul­rike Höreth
Eb­ner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel.  +49 711 2049-1371
ul­rike.hoereth@eb­ner­stolz.de

Unternehmenskontakt

Timo Eg­gen­sper­ger
Eb­ner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel.  +49 711 2049-1142
timo.eg­gen­sper­ger@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Eb­ner Stolz ist eine der größten un­abhängi­gen mit­telständi­schen Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deutsch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Un­ter­neh­men verfügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Er­fah­rung in Wirt­schaftsprüfung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Un­ter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten über 1.500 Mit­ar­bei­ter in dem für sie ty­pi­schen mul­ti­dis­zi­plinären An­satz in al­len we­sent­li­chen deut­schen Großstädten und Wirt­schafts­zen­tren an. Als Marktführer im Mit­tel­stand be­treut das Un­ter­neh­men über­wie­gend mit­telständi­sche In­dus­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men al­ler Bran­chen und Größenord­nun­gen.

Länderüberg­rei­fende Prüfungs- und Be­ra­tungs­aufträge führt Eb­ner Stolz zu­sam­men mit Part­nern von Ne­xia In­ter­na­tio­nal durch, welt­weit ei­nes der zehn größten Netz­werke von Be­ra­tungs- und Wirt­schaftsprüfungs­un­ter­neh­men. Eb­ner Stolz ist über Ne­xia in über 120 Ländern mit mehr als 700 Büros ver­tre­ten.

nach oben