de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Ebner Stolz berät die Blue Cap AG beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der Hero-Gruppe

  • Blue Cap stärkt mit der Akqui­si­tion das Kunst­stoff­seg­ment ihrer Betei­li­gun­gen
  • Geschäft der Hero-Gruppe soll wei­ter vor­an­ge­trie­ben und die Markt­po­si­tion aus­ge­baut wer­den
  • Ebner Stolz berät Blue Cap käu­fer­sei­tig umfas­send in den Berei­chen Finan­cial & Tax Due Dili­gence

Mün­chen, 3. Februar 2021 - Die Prü­fungs- und Bera­tungs­ge­sell­schaft Ebner Stolz hat die Blue Cap AG bei der Über­nahme der Hero-Gruppe im Rah­men einer Finan­cial und Tax Due Dili­gence bera­ten.

Blue Cap ist eine deut­sche Betei­li­gungs­ge­sell­schaft und bör­sen­no­tierte Indu­s­trie­hol­ding mit Sitz in Mün­chen. Die Aktie von Blue Cap wird im Frei­ver­kehr der Bör­sen Mün­chen (m:access) und Frank­furt (Scale) gelis­tet. Die Blue Cap AG hält zur­zeit meist mehr­heit­li­che Anteile an mit­tel­stän­di­schen Unter­neh­men aus den Bran­chen Kleb­stoff-, Beschich­tungs-, Kunst­stoff-, Metall- und Pro­duk­ti­ons­tech­nik. Die Gruppe setzte zuletzt rund 230 Mio. Euro um und beschäf­tigt der­zeit mehr als 1.000 Mit­ar­bei­ter in Deut­sch­land, Europa und den USA.

Die Hero-Gruppe ent­wi­ckelt und fer­tigt hoch­wer­tige Kunst­stoff­teile und Bau­grup­pen für die PKW-Innen­aus­stat­tung und die Haus­ge­räte­in­du­s­trie. Als Spe­zia­lis­tin für Gas­s­pritz­guss und Spritz­guss beg­lei­tet Hero ihre Kun­den von der Pro­duk­t­i­dee bis zur Seri­en­fer­ti­gung. Die Pläne von Blue Cap sehen einen deut­li­chen Geschäfts­aus­bau der Hero-Gruppe vor, was sowohl orga­ni­sches Wachs­tum als auch Zukäufe ein­sch­ließt. Das Unter­neh­men erwirt­schaf­tet mit mehr als 200 Mit­ar­bei­tern an vier Stand­or­ten in Baden-Würt­tem­berg einen Jah­re­s­um­satz von rund 40 Mio. Euro.
Die Trans­ak­tion wird vor­aus­sicht­lich Ende Februar/Anfang März voll­zo­gen und steht unter dem Vor­be­halt der Zustim­mung des Bun­des­kar­tellamts.

Ebner Stolz hat Blue Cap im Rah­men einer Finan­cial sowie Tax Due Dili­gence bera­ten.

Team Ebner Stolz: Joa­chim Hau (Pro­jekt­ver­ant­wort­li­cher Part­ner Tran­sac­tion Advi­sory Ser­vices), Mar­kus Schna­bel und Mat­thias Gall­met­zer (alle Finan­cial Due Dili­gence), Alex­an­der Euch­ner (Pro­jekt­ver­ant­wort­li­cher Part­ner Tax Due Dili­gence) und Janine Oster­tag (Tax Due Dili­gence)

Pres­se­kon­takt

Hen­ning Mar­bur­ger
Ebner Stolz
Holz­markt 1
50676 Köln
Tel.  +49 221 20643-628
hen­ning.mar­bur­ger@eb­ner­stolz.de

Unter­neh­mens­kon­takt

Joa­chim Hau
Ebner Stolz
Rid­ler­straße 57
80339 Mün­chen
Tel.  +49 89 549018-251
joa­chim.hau@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Ebner Stolz ist eine der größ­ten unab­hän­gi­gen mit­tel­stän­di­schen Prü­fungs- und Bera­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deut­sch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Unter­neh­men ver­fügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Erfah­rung in Wirt­schafts­prü­fung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Unter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten über 1.700 Mit­ar­bei­ter in dem für sie typi­schen mul­ti­dis­zi­p­li­nä­ren Ansatz in allen wesent­li­chen deut­schen Groß­s­täd­ten und Wirt­schafts­zen­t­ren an. Als Markt­füh­rer im Mit­tel­stand bet­reut das Unter­neh­men über­wie­gend mit­tel­stän­di­sche Indu­s­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men aller Bran­chen und Grö­ß­en­ord­nun­gen.

Län­der­über­g­rei­fende Prü­fungs- und Bera­tungs­auf­träge führt Ebner Stolz zusam­men mit Part­nern von Nexia Inter­na­tio­nal durch, welt­weit eines der zehn größ­ten Netz­werke von Bera­tungs- und Wirt­schafts­prü­fungs­un­ter­neh­men. Ebner Stolz ist über Nexia in über 120 Län­dern mit mehr als 720 Büros ver­t­re­ten.

nach oben