de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Ebner Stolz berät CGS beim Erwerb der Mehrheitsbeteiligung an InnoLas Solutions

  • Ein Fonds der Schwei­zer In­vest­ment­firma CGS ist neuer Mehr­heits­ge­sell­schaf­ter bei In­no­Las So­lu­ti­ons
  • CGS tritt als Haupt­ge­sell­schaf­ter an die Stelle des bis­he­ri­gen Ei­gentümers Ri­chard Grundmüller
  • Eb­ner Stolz hat CGS bei der Fi­nan­cial und Tax Due Di­li­gence, beim Kauf­ver­trag so­wie der steu­er­li­chen Struk­tu­rie­rung be­ra­ten

München, 3. Mai 2018 - Die Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaft Eb­ner Stolz hat die Schwei­zer In­vest­ment­firma CGS Ma­nage­ment AG beim Er­werb der Mehr­heits­be­tei­li­gung an der baye­ri­schen In­no­Las So­lu­ti­ons GmbH im Rah­men der Fi­nan­cial und Tax Due Di­li­gence, beim Kauf­ver­trag so­wie der steu­er­li­chen Struk­tu­rie­rung be­ra­ten.

Die CGS Ma­nage­ment AG ist ein un­abhängi­ger und er­fah­re­ner In­dus­trie­part­ner mit Haupt­sitz in Pfäffikon in der Schweiz. Seit der Gründung des Un­ter­neh­mens im Jahre 1995 fo­kus­siert sich CGS dar­auf, in mit­telständi­sche Un­ter­neh­men zu in­ves­tie­ren und diese zu in­ter­na­tio­na­len In­dus­trie­grup­pen zu for­men.

Die im baye­ri­schen Krailling ansässige In­no­Las So­lu­ti­ons GmbH spe­zia­li­siert sich auf kun­den­spe­zi­fi­sche Ma­schi­nen und An­la­gen so­wie Pro­zesslösun­gen für la­ser­ba­sierte Mi­kro­ma­te­ri­al­be­ar­bei­tung. Ne­ben der Halb­lei­ter-, Pho­to­vol­taik- und Elek­tro­nik­in­dus­trie wer­den ihre Pro­dukte eben­falls in der Fein­werk­tech­nik ein­ge­setzt. Das Un­ter­neh­men be­lie­fert in­ter­na­tio­nal agie­rende Kun­den in den Märk­ten Eu­ropa, USA und Asien. Ne­ben dem Fir­men­haupt­sitz in Krailling be­schäftigt das Un­ter­neh­men in Deutsch­land, den USA und in Asien über 80 Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter.

Da­mit hat CGS einen in­no­va­ti­ven Part­ner mit einem brei­ten und fle­xi­blen Pro­dukt­spek­trum so­wie ho­her Be­ra­tungs- und Tech­no­lo­gie­kom­pe­tenz im Be­reich des Spe­zi­al­ma­schi­nen­baus er­wor­ben. Als Haupt­ge­sell­schaf­ter tritt CGS an die Stelle des bis­he­ri­gen Ei­gentümers Ri­chard Grundmüller, wel­cher wei­ter­hin be­tei­ligt bleibt. Ge­mein­sam soll das Wachs­tums- und Ent­wick­lungs­po­ten­tial von In­no­Las So­lu­ti­ons zukünf­tig wei­ter aus­ge­baut wer­den.

Durch die Um­set­zung ei­ner kon­se­quen­ten Buy-and-Build-Stra­te­gie wird ge­mein­sam mit dem be­ste­hen­den Ma­nage­ment un­ter der Führung von Mar­kus Nicht an­ge­strebt, In­no­Las So­lu­ti­ons zu ei­ner star­ken und in­ter­na­tio­nal auf­ge­stell­ten so­wie tech­no­lo­gi­sch führen­den In­dus­trie­gruppe zu for­men.

Ne­ben der Stärkung der re­nom­mier­ten Marke In­no­Las So­lu­ti­ons wird auch der Aus­bau des Stand­orts Krailling an­ge­strebt. Da­bei ge­hen beide Ei­gentümer von über­durch­schnitt­li­chen Wachs­tums­ra­ten für die kom­men­den Jahre aus. Hierzu sol­len so­wohl in­tern ge­ne­rierte Um­satz­zuwächse als auch wei­tere Ak­qui­si­tio­nen bei­tra­gen.

Team Eb­ner Stolz: Claus Buh­mann (Part­ner Cor­po­rate Fi­nance, Lei­ter Fi­nan­cial Due Di­li­gence), Fa­bian Mayer (Fi­nan­cial Due Di­li­gence) so­wie Alex­an­der Eu­ch­ner (Part­ner M&A Tax, Lei­tung Tax Due Di­li­gence und steu­er­li­che Struk­tu­rie­rung) und Dr. To­bias Weiss (Tax Due Di­li­gence)

Pressekontakt

Dr. Ul­rike Höreth
Eb­ner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel.  +49 711 2049-1371
ul­rike.hoereth@eb­ner­stolz.de

Unternehmenskontakt

Claus Buh­mann
Eb­ner Stolz
Ar­nulf­straße 27
80335 München
Tel.  +49 89 549018-251
claus.buh­mann@eb­ner­stolz.de

Alex­an­der Eu­ch­ner
Eb­ner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel.  +49 711 2049-1575
alex­an­der.eu­ch­ner@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Eb­ner Stolz ist eine der größten un­abhängi­gen mit­telständi­schen Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deutsch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Un­ter­neh­men verfügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Er­fah­rung in Wirt­schaftsprüfung, Cor­po­rate Fi­nance, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Un­ter­neh­mens­be­ra­tung. Der Be­reich Cor­po­rate Fi­nance stellt da­bei mit rund 100 Mit­ar­bei­tern einen zen­tra­len Be­reich von Eb­ner Stolz dar, der sich vor al­lem durch eine marktführende Stel­lung im mit­telständi­schen Trans­ak­ti­ons­markt aus­zeich­net. Ne­ben Un­ter­neh­men aus dem Mit­tel­stand un­terstützt das Eb­ner Stolz Cor­po­rate Fi­nance-Team auch eine Viel­zahl an Pri­vate-Equity-Un­ter­neh­men so­wie Fa­mily Of­fices bei na­tio­na­len und in­ter­na­tio­na­len Trans­ak­tio­nen.

Länderüberg­rei­fende Trans­ak­ti­ons­aufträge führt Eb­ner Stolz zu­sam­men mit Part­nern von Ne­xia In­ter­na­tio­nal durch, welt­weit ei­nes der zehn größten Netz­werke von Be­ra­tungs- und Wirt­schaftsprüfungs­un­ter­neh­men. Eb­ner Stolz ist über Ne­xia in über 115 Ländern mit mehr als 650 Büros ver­tre­ten.

nach oben