de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Ebner Stolz berät börsennotierte HELLA beim vollständigen Erwerb der FWB Kunststofftechnik GmbH

  • HELLA GmbH & Co. KGaA (HELLA) er­wirbt die rest­li­chen rund 75% An­teile an der FWB Kunst­stoff­tech­nik GmbH
  • FWB ist ein führen­der Kunst­stoff­tech­nik­ex­perte und Werk­zeug­fer­ti­ger
  • Eb­ner Stolz un­terstützt käufer­sei­tig im Rah­men ei­ner Fi­nan­cial und Tax Due Di­li­gence
Bonn, 23. Sep­tem­ber 2020 - Die Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaft Eb­ner Stolz hat dem börsen­no­tier­ten HELLA-Kon­zern im Rah­men des Er­werbs der FWB Kunst­stoff­tech­nik GmbH mit Sitz in Pir­ma­sens be­ra­tend zur Seite ge­stan­den. 

HELLA ist ein glo­bal auf­ge­stell­tes, börsen­no­tier­tes Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men mit rund 36.000 Be­schäftig­ten an mehr als 125 Stand­or­ten in rund 35 Ländern. Der Kon­zern ist auf in­no­va­tive Licht­sys­teme und Fahr­zeu­ge­lek­tro­nik spe­zia­li­siert und als ei­ner der Tech­no­lo­gieführer seit mehr als hun­dert Jah­ren ein wich­ti­ger Part­ner der Au­to­mo­bil­in­dus­trie und des Af­ter­mar­kets.

FWB be­lie­fert HELLA be­reits seit vie­len Jah­ren mit an­spruchs­vol­len Kunst­stoff­kom­po­nen­ten. FWB be­schäftigt ak­tu­ell rund 180 An­ge­stellte und er­wirt­schaf­tet mit den Tätig­keits­fel­dern Spritz­guss-Werk­zeuge, Au­to­ma­ti­sie­rung, Kunst­stoff­teile und Mon­tage einen Jah­res­um­satz von rund EUR 20 Mio.

HELLA stockt im Rah­men des Er­werbs seine bis­he­rige 25-pro­zen­tige Be­tei­li­gung auf. Mit der stra­te­gi­schen Über­nahme will HELLA die ei­gene Lie­fer­kette nach­hal­tig ab­si­chern und FWB als ei­genständi­ges Un­ter­neh­men wei­ter­ent­wi­ckeln. 

Eb­ner Stolz hat HELLA käufer­sei­tig im Rah­men des Er­werbs an FWB mit ei­ner Fi­nan­cial und Tax Due Di­li­gence un­terstützt.

Team Eb­ner Stolz: Tors­ten Janßen (Pro­jekt­ver­ant­wort­li­cher Part­ner, Fi­nan­cial Due Di­li­gence), Pe­ter Klos­ter­mann (Pro­jekt­lei­tung, Se­nior Ma­na­ger, Fi­nan­cial Due Di­li­gence) so­wie Dr. Hen­rik Sund­hei­mer (Part­ner Tax) und Linda Menke (Ma­na­ger Tax)

Pressekontakt

Hen­ning Mar­bur­ger
Eb­ner Stolz
Holz­markt 1
50676 Köln
Tel.  +49 221 20643-628
hen­ning.mar­bur­ger@eb­ner­stolz.de

Unternehmenskontakt

Tors­ten Janßen
Eb­ner Stolz
Jo­seph-Schum­pe­ter-Al­lee 25
53227 Bonn
Tel.  +49 228 58029-0
tors­ten.jans­sen@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Eb­ner Stolz ist eine der größten un­abhängi­gen mit­telständi­schen Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deutsch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Un­ter­neh­men verfügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Er­fah­rung in Wirt­schaftsprüfung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Un­ter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten 1.700 Mit­ar­bei­ter in dem für sie ty­pi­schen mul­ti­dis­zi­plinären An­satz in al­len we­sent­li­chen deut­schen Großstädten und Wirt­schafts­zen­tren an. Als Marktführer im Mit­tel­stand be­treut das Un­ter­neh­men über­wie­gend mit­telständi­sche In­dus­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men al­ler Bran­chen und Größenord­nun­gen.

Länderüberg­rei­fende Prüfungs- und Be­ra­tungs­aufträge führt Eb­ner Stolz zu­sam­men mit Part­nern von Ne­xia In­ter­na­tio­nal durch, welt­weit ei­nes der zehn größten Netz­werke von Be­ra­tungs- und Wirt­schaftsprüfungs­un­ter­neh­men. Eb­ner Stolz ist über Ne­xia in über 120 Ländern mit mehr als 720 Büros ver­tre­ten.

nach oben