de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Ebner Stolz begleitet Eugen Rehm Esslinger Fleischwaren in der Insolvenz mit M&A-Expertise

  • Rehm bleibt in Fa­mi­li­en­be­sitz - Rehm Fleisch­wa­ren GmbH über­nimmt Ge­schäfts­be­trieb
  • Stra­te­gi­sche Neu­aus­rich­tung trägt Früchte
  • Eb­ner Stolz hat den M&A-Pro­zess er­folg­reich be­glei­tet

Stutt­gart, 7. April 2020 – Das Be­ra­ter­team von Eb­ner Stolz Ma­nage­ment Con­sul­tants un­terstützte die Eu­gen Rehm Ess­lin­ger Fleisch­wa­ren GmbH & Co. KG im In­sol­venz­ver­fah­ren mit ih­rer M&A-Ex­per­tise. Die Fa­mi­lie Rehm selbst über­nimmt die in­sol­vente Ge­sell­schaft.

Im Mai 2019 be­an­tragte Wolf­gang Rehm als Ge­schäftsführer des tra­di­ti­ons­rei­chen Aich­wal­der Fa­mi­li­en­un­ter­neh­mens vor dem Ess­lin­ger Amts­ge­richt ein In­sol­venz­ver­fah­ren. Ein we­sent­li­cher Fak­tor war, dass Großaufträge von ins­be­son­dere zwei Kun­den weg­ge­bro­chen wa­ren und sich der Ein­kaufs­preis von Schwei­ne­fleisch im Zuge der chi­ne­si­schen Schwei­ne­pest um rund 30 Pro­zent erhöht hatte.
Das Amts­ge­richt be­stimmte den in die­ser Bran­che er­fah­re­nen Stutt­gar­ter Rechts­an­walt Dr. Ti­bor Braun (Rechts­anwälte Il­lig, Braun, Kirsch­nek) zum In­sol­venz­ver­wal­ter. Als Be­ra­ter für den M&A-Pro­zess be­auf­tragte die­ser die Eb­ner Stolz Ma­nage­ment Con­sul­tants GmbH, nicht zu­letzt auf­grund de­ren Bran­chen­kom­pe­tenz in der Fleisch­in­dus­trie.
Im Rah­men ei­nes breit­gefächer­ten In­ves­to­ren­pro­zes­ses wur­den Ge­spräche mit po­ten­zi­el­len In­ter­es­sen­ten geführt. Da­bei zeich­nete sich je­doch ab, dass die Fa­mi­lie Rehm sich nach 82 Jah­ren Un­ter­neh­mens­ge­schichte ver­pflich­tet sah, das Un­ter­neh­men im Fa­mi­li­en­be­sitz zu hal­ten. Des­halb un­ter­brei­tete die Fa­mi­lie Rehm selbst ein Kauf­an­ge­bot, das letzt­end­lich auch den Zu­schlag er­hielt.
Zum 1. April 2020 wurde der Ge­schäfts­be­trieb der bis­he­ri­gen Eu­gen Rehm Ess­lin­ger Fleisch­wa­ren GmbH & Co. KG von der Rehm Fleisch­wa­ren GmbH über­nom­men. „Wir sind und blei­ben ein Fa­mi­li­en­be­trieb. In den ver­gan­ge­nen Mo­na­ten ha­ben wir ei­ni­ges um­struk­tu­riert und das Un­ter­neh­men wie­der auf ge­sunde Füße ge­stellt“, sagt Wolf­gang Rehm.

Durch die Neu­auf­stel­lung des Be­triebs ist es ge­lun­gen, ei­nige neue Kun­den so­wohl aus dem Le­bens­mit­tel-Ein­zel­han­del als auch aus dem Dis­count-Be­reich zu ge­win­nen Der Um­satz stieg seit Be­ginn des In­sol­venz­ver­fah­rens um rund 15 Pro­zent, was nicht zu­letzt auf die stra­te­gi­sche Neu­aus­rich­tung des Kern­sor­ti­ments - Maul­ta­schen, Kon­ser­ven und Ofen­fleischkäse - zurück­zuführen ist. Darüber hin­aus wird Rehm sein Au­gen­merk verstärkt auf die Bio-Schiene und ve­ge­ta­ri­sche Pro­dukte rich­ten. Außer­dem will das Un­ter­neh­men seine Ak­ti­vitäten auf dem Ex­port­markt verstärken, da schon heute viele Wurst­kon­ser­ven in Länder wie Aus­tra­lien, Ge­or­gien, Frank­reich oder Ita­lien ge­lie­fert wer­den.

Team Eb­ner Stolz Ma­nage­ment Con­sul­tants GmbH: Mi­chael Eu­ch­ner (Ma­na­ging Part­ner, Pro­jekt­ver­ant­wort­li­cher Part­ner Ver­kaufs­pro­zess / M&A), Ju­lia Jau­mann (Ma­na­ger, Be­ra­tung Ver­kaufs­pro­zess / M&A).

Wei­tere In­for­ma­tio­nen zu Un­ter­neh­mens­trans­ak­tio­nen in der Krise (Distres­sed M&A):
https://www.eb­ner­stolz.de/de/distres­sed-m-a-325250.html

Pressekontakt

Hen­ning Mar­bur­ger
Eb­ner Stolz Ma­nage­ment Con­sul­tants
Holz­markt 1
50676 Köln
Tel. +49 221 20643-628
hen­ning.mar­bur­ger@eb­ner­stolz.de

Unternehmenskontakt

Mi­chael Eu­ch­ner
Eb­ner Stolz Ma­nage­ment Con­sul­tants
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel.  +49 711 2049-1268
mi­chael.eu­ch­ner@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Eb­ner Stolz ist eine der größten un­abhängi­gen mit­telständi­schen Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deutsch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Un­ter­neh­men verfügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Er­fah­rung in Wirt­schaftsprüfung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Un­ter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten über 1.700 Mit­ar­bei­ter in dem für sie ty­pi­schen mul­ti­dis­zi­plinären An­satz in al­len we­sent­li­chen deut­schen Großstädten und Wirt­schafts­zen­tren an. Als Marktführer im Mit­tel­stand be­treut das Un­ter­neh­men über­wie­gend mit­telständi­sche In­dus­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men al­ler Bran­chen und Größenord­nun­gen.
 
Länderüberg­rei­fende Prüfungs- und Be­ra­tungs­aufträge führt Eb­ner Stolz zu­sam­men mit Part­nern von Ne­xia In­ter­na­tio­nal durch, welt­weit ei­nes der zehn größten Netz­werke von Be­ra­tungs- und Wirt­schaftsprüfungs­un­ter­neh­men. Eb­ner Stolz ist über Ne­xia in über 120 Ländern mit mehr als 720 Büros ver­tre­ten.

nach oben