de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Ebner Stolz baut Litigation-Praxis in Hamburg auf und verstärkt sich mit drei Prozessrechtsexperten

  • Eb­ner Stolz baut ei­ge­nen Li­ti­ga­tion-Be­reich in Ham­burg auf
  • Li­ti­ga­tion-Kom­pe­tenz wird da­durch deut­lich er­wei­tert
  • Eb­ner Stolz setzt Wachs­tums­kurs in der Rechts­be­ra­tung kon­se­quent fort

Ham­burg, 25. Au­gust 2021 – Eb­ner Stolz baut in Ham­burg einen ei­ge­nen Li­ti­ga­tion-Be­reich auf. Dafür ge­winnt die Kanz­lei zum 1. Sep­tem­ber 2021 den er­fah­re­nen Pro­zess­rechts­spe­zia­lis­ten Dr. Cars­ten Witzke (41), bis­lang Part­ner bei der Kanz­lei Quinn Ema­nuel Ur­quhart & Sul­li­van, LLP. Mit ihm wech­seln Dr. Ben­ja­min Fritz (38), der eben­falls als Part­ner ein­steigt, und Dr. Vic­tor Klene (31) als Se­nior As­so­ciate.

Ebner Stolz Litigation Team Hamburg Witzke Fritz Klene© Ebner Stolz; von links nach rechts: Dr. Carsten Witzke, Dr. Benjamin Fritz, Dr. Victor Klene

Dr. Witzke und Dr. Fritz star­te­ten ihre be­ruf­li­che Lauf­bahn in der Li­ti­ga­tion-Pra­xis von Lat­ham & Wat­kins LLP in Ham­burg, be­vor sie 2018 ge­mein­sam zu Quinn Ema­nuel wech­sel­ten. Beide verfügen über be­son­dere Ex­per­tise in han­dels-, ge­sell­schafts- und in­sol­venz­recht­li­chen Strei­tig­kei­ten vor staat­li­chen Ge­rich­ten und Schieds­ge­rich­ten. Ins­be­son­dere mit ih­rer Ex­per­tise in in­sol­venz­recht­li­chen Strei­tig­kei­ten knüpfen sie an einen in­ter­dis­zi­plinären Be­ra­tungs­schwer­punkt von Eb­ner Stolz an.

Darüber hin­aus ha­ben Dr. Witzke und Dr. Fritz langjährige Er­fah­rung im kol­lek­ti­ven Rechts­schutz und in der Be­treu­ung von Mas­sen­ver­fah­ren. Zu­letzt be­rie­ten beide un­ter an­de­rem einen großen Au­to­mo­bil­her­stel­ler in sei­nen Aus­ein­an­der­set­zun­gen mit Kun­den um an­geb­li­che Ma­ni­pu­la­tio­nen der Ab­gas­rei­ni­gung von Die­sel­fahr­zeu­gen. Teil die­ses Teams war auch Dr. Klene, der zu­dem über be­son­dere Ex­per­tise im In­sol­venz­recht verfügt.

Klaus Krink, Part­ner bei Eb­ner Stolz in Ham­burg, erklärt: „Wir freuen uns, mit Dr. Witzke, Dr. Fritz und Dr. Klene drei hoch­karätige Neu­zugänge für un­sere neue Li­ti­ga­tion-Pra­xis in Ham­burg ge­win­nen zu können. Sie ergänzen das bis­he­rige Be­ra­tungs­an­ge­bot von Eb­ner Stolz mit ih­rer Er­fah­rung und Ex­per­tise her­vor­ra­gend und verstärken auch deut­lich un­se­ren bun­des­wei­ten Li­ti­ga­tion-Be­reich. Dies ist umso be­deut­sa­mer als Li­ti­ga­tion ein wach­sen­der Markt ist und für eine Full-Ser­vice-Kanz­lei wie Eb­ner Stolz zum Be­ra­tungs­an­ge­bot selbst­verständ­lich da­zu­gehört.“

Dr. Cars­ten Witzke sagt zu dem Wech­sel des Teams: „Es ist eine tolle Her­aus­for­de­rung, das Li­ti­ga­tion-An­ge­bot von Eb­ner Stolz in Ham­burg auf- und aus­zu­bauen. Die starke Ver­an­ke­rung der Kanz­lei im Mit­tel­stand und der mul­ti­dis­zi­plinäre Be­ra­tungs­an­satz pas­sen zu­dem sehr gut zu un­se­rer Pra­xis. Wir freuen uns sehr dar­auf, ge­mein­sam mit der dy­na­mi­schen Part­ner­schaft zum wei­te­ren Wachs­tum von Eb­ner Stolz und vor al­lem des Rechts­be­reichs bei­zu­tra­gen.“

Pressekontakt

Hen­ning Mar­bur­ger
Eb­ner Stolz
Holz­markt 1
50676 Köln
Tel.  +49 221 20643-628
hen­ning.mar­bur­ger@eb­ner­stolz.de

Unternehmenskontakt

Klaus Krink
Eb­ner Stolz
Lud­wig-Er­hard-Str. 1
20459 Ham­burg
Tel.  +49 40 37097-171
klaus.krink@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Eb­ner Stolz ist eine der größten un­abhängi­gen mit­telständi­schen Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deutsch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Un­ter­neh­men verfügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Er­fah­rung in Wirt­schaftsprüfung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Un­ter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten über 1.800 Mit­ar­bei­ter in dem für sie ty­pi­schen mul­ti­dis­zi­plinären An­satz in al­len we­sent­li­chen deut­schen Großstädten und Wirt­schafts­zen­tren an. Als Marktführer im Mit­tel­stand be­treut das Un­ter­neh­men über­wie­gend mit­telständi­sche In­dus­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men al­ler Bran­chen und Größenord­nun­gen.

Länderüberg­rei­fende Prüfungs- und Be­ra­tungs­aufträge führt Eb­ner Stolz zu­sam­men mit Part­nern von Ne­xia In­ter­na­tio­nal durch, welt­weit ei­nes der zehn größten Netz­werke von Be­ra­tungs- und Wirt­schaftsprüfungs­un­ter­neh­men. Eb­ner Stolz ist über Ne­xia in über 120 Ländern mit mehr als 720 Büros ver­tre­ten.

nach oben