de en
Nexia Ebner Stolz

Ebner Stolz Akademie

Ein gu­ter Wirt­schaftsprüfer, Steu­er­be­ra­ter, Rechts­an­walt oder Un­ter­neh­mens­be­ra­ter muss ständig am Ball blei­ben und die sich ändern­den Rah­men­be­din­gun­gen ge­nau im Auge be­hal­ten. Eine fun­dierte Aus- und Wei­ter­bil­dung ist des­halb von über­ra­gen­der Be­deu­tung. Da­bei ist der Spa­gat zwi­schen dem ei­gent­li­chen ope­ra­ti­ven Ge­schäft und der lau­fend er­for­der­li­chen Wei­ter­bil­dung eine große Her­aus­for­de­rung.

Da­mit der Spa­gat ge­lingt, gibt es zum Glück die Eb­ner Stolz Aka­de­mie. Sie ver­steht sich als Ga­rant, so­wohl un­se­ren Be­rufs­ein­stei­gern als auch un­se­ren er­fah­re­nen Mit­ar­bei­tern eine si­chere Ori­en­tie­rung und Be­glei­tung zu ge­ben - und zwar in je­der be­ruf­li­chen Kon­stel­la­tion. So kann die Eb­ner Stolz Aka­de­mie be­reits bei der aka­de­mi­schen Aus­bil­dung, bei dem Ab­le­gen der Be­rufs­ex­amen, der be­ruf­li­chen Aus- und Wei­ter­bil­dung und der sons­ti­gen persönli­chen Ent­wick­lung un­terstützen.

Ebner Stolz Akademie© Thinkstock

Aus der Praxis - für die Praxis

Wir schöpfen in Sa­chen Aus- und Fort­bil­dung aus dem fun­dier­ten Know-how un­se­rer über 1.800 Mit­ar­bei­ter an 14 Stand­or­ten und un­se­ren Part­nern in über 120 Ländern welt­weit und bie­ten ein um­fas­sen­des in­ter­nes Schu­lungs­pro­gramm an. Da­ne­ben ba­siert das Kon­zept der Eb­ner Stolz Aka­de­mie auch auf ei­ner en­gen Zu­sam­men­ar­beit mit aus­gewähl­ten Hoch­schu­len und Aus­bil­dungsstätten. Da zahl­rei­che un­se­rer Führungskräfte zu­gleich Do­zen­ten an Hoch­schu­len sind, fin­det hier ein in­ten­si­ver Aus­tausch statt.

Für unsere Mitarbeiter das Beste

In einem ge­mein­sa­men Dia­log iden­ti­fi­zie­ren wir ganz in­di­vi­du­ell für un­sere Mit­ar­bei­ter die bes­ten Wege in der aka­de­mi­schen und be­ruf­li­chen Aus­bil­dung und gewähr­leis­ten einen zwi­schen prak­ti­scher und aka­de­mi­scher Aus­bil­dung eng ver­zahn­ten Be­rufs­ein­stieg. Weit über­durch­schnitt­li­che Be­ste­hens­quo­ten un­se­rer Ex­amens­kan­di­da­ten be­le­gen die Leis­tungsfähig­keit der Eb­ner Stolz Aka­de­mie.

nach oben