de en
Nexia Ebner Stolz

Veröffentlichungen

Die Verbrauchsstiftung

In Zei­ten eines anhal­tend nie­d­ri­gen Zins­ni­ve­aus und den damit ein­her­ge­hen­den gerin­ge­ren Erträ­gen aus Kapi­tal­an­la­gen ste­hen zahl­rei­che Stif­tun­gen vor dem Pro­b­lem, dass einer­seits die erwirt­schaf­te­ten Erträge zur Erfül­lung des Stif­tungs­zwecks nicht aus­rei­chen, ande­rer­seits aber auf Grund der stif­tungs­recht­li­chen Vor­ga­ben das Stif­tungs­ver­mö­gen hier­für nicht ver­wen­det wer­den darf.

Seite von
nach oben