deen
Nexia Ebner Stolz

Veranstaltungen

Webinar Praktische Umsetzung des Hinweisgeberschutzgesetzes

Der Bun­des­tag hat am 16. De­zem­ber 2022 die Einführung des Hin­weis­ge­ber­schutz­ge­set­zes be­schlos­sen. Da­nach müssen alle Un­ter­neh­men mit mehr als 49 Mit­ar­bei­tern eine un­ter­neh­mens­in­terne Mel­de­stelle im­ple­men­tie­ren.

© unsplash

Hier­bei gibt es zahl­rei­che recht­li­che Vor­ga­ben zu be­ach­ten; zu­dem muss je­des Un­ter­neh­men ein­zel­fall­be­zo­gene Ent­schei­dun­gen tref­fen, die nicht sel­ten ein er­heb­li­ches Hin­ter­grund­wis­sen und Pra­xis­er­fah­run­gen mit in­ter­nen Mel­de­stel­len vor­aus­set­zen.

Da­her stellt das Ge­setz ins­be­son­dere den Mit­tel­stand vor eine echte Her­aus­for­de­rung.

Wir la­den Sie herz­lich zu un­se­rem Webi­nar ein, in dem un­sere Ex­per­ten aus den Be­rei­chen Com­pli­ance/Wirt­schafts­straf­recht und Ar­beits­recht Ih­nen erläutern, wel­che An­for­de­run­gen auf Sie zu­kom­men, wie Sie ein sol­ches Hin­weis­ge­ber­sys­tem ge­set­zes­kon­form um­set­zen und auf wel­che Weise ein­ge­hende Mel­dun­gen durch Sie als Ar­beit­ge­ber oder einen Drit­ten zu be­ar­bei­ten sind.

In­halte:

  • Recht­li­che An­for­de­run­gen an Hin­weis­ge­ber­sys­teme und ihre Im­ple­men­tie­rung
  • Wel­che Ent­schei­dun­gen sind durch Un­ter­neh­men zu tref­fen?
  • Rechts­si­che­rer Um­gang mit ein­ge­hen­den Mel­dun­gen
  • Melde- und An­zei­ge­pflich­ten

Das Webi­nar wird mit Go­To­We­bi­nar durch­geführt. Als Teil­neh­mer benöti­gen Sie le­dig­lich einen PC mit In­ter­net­an­schluss. Den Ton er­hal­ten Sie über die te­le­fo­ni­sche Ein­wahl in die Kon­fe­renz oder über Laut­spre­cher.

Die Teil­nahme ist kos­ten­frei.