de en
Nexia Ebner Stolz

Veranstaltungen

Webinar Corona-Konjunkturpaket: Umsetzung im Steuerrecht

Um die Fol­gen der Corona-Pan­de­mie für die deut­sche Wirt­schaft abzu­fe­dern und die Zukunfts­fähig­keit des Stand­orts Deut­sch­land zu stär­ken, hat die Regie­rungs­koa­li­tion in Ber­lin ein mil­li­ar­den­schwe­res Paket geschnürt.

© AdobeStock

Mit enor­mer Geschwin­dig­keit sind dabei die ers­ten steu­er­li­chen Maß­nah­men aus­ge­ar­bei­tet wor­den. Diese sind bereits mit dem Gesetz­ge­bungs­ver­fah­ren zum Zwei­ten Corona-Steu­er­hil­fe­ge­setz noch im Juni umge­setzt wor­den. Wei­ter­hin sind zwi­schen­zeit­lich finan­zi­elle Über­brü­ckungs­hil­fen für kleine und mitt­lere Unter­neh­men (KMU) in Kraft get­re­ten.

In unse­rem kos­ten­f­reien Webi­nar erläu­tern wir Ihnen, mit wel­chen steu­er­li­chen Maß­nah­men der Gesetz­ge­ber Unter­neh­men über die Kri­sen­zeit hin­weg­hel­fen will, wenn auch deren prak­ti­sche Umset­zung der­zeit noch einige Fra­gen auf­wirft. Zudem gehen wir auf die gerade in Kraft get­re­te­nen Vor­schrif­ten zur Über­brü­ckungs­hilfe für KMU ein, die finan­zi­elle Zuschüsse bis zu 150.000 Euro vor­se­hen.

INHALTE:

  • Erwei­te­rung des Ver­lu­st­rück­trags für die Jahre 2020 und 2021
  • Vor­ge­zo­gene Berück­sich­ti­gung eines vor­läu­fi­gen Ver­lu­st­rück­trags für 2020
  • Mög­lich­keit der degres­si­ven AfA bei bewe­g­li­chen Anla­ge­gü­tern
  • Ver­län­gerte Rein­ves­ti­ti­ons­fris­ten bei der 6b-Rücklage
  • Höhe­rer Frei­be­trag bei der gewer­be­steu­er­li­chen Hin­zu­rech­nung
  • Dienst­wa­gen­be­steue­rung bei Elek­tro­fahr­zeu­gen
  • Eck­punkte der Über­brü­ckungs­hilfe für KMU

Das Webi­­­­­­­nar wird mit GoTo­We­­­­­­­bi­­­­­­­nar durch­­­­­­­­­­­­­ge­­­­­­­führt. Als Teil­­­­­­­neh­­­­­­­mer benö­t­i­­­­­­­gen Sie ledi­g­­­­­­­lich einen PC mit Inter­­­­­­­ne­t­an­­­­­­­schluss. Den Ton erhal­­­­­­­ten Sie über die tele­­­­­­­fo­­­­­­­ni­­­­­­­sche Ein­­­­­­­wahl in die Kon­­­­­­­fe­­­­­­­renz oder über Lau­t­­­­­­­sp­­­­­­­re­cher. Nach der Regi­s­­­­­­­trie­rung über den oben links gen­an­n­­­­ten GoTo­We­­­­bi­­­­nar Anmel­­­­de­­­­link wer­­­­­­­den Ihnen die Zugangs­­­­­­­da­­­­­­­ten zu die­­­­sem Webi­­­­­­­nar auto­­­­­­­ma­­­­­­­tisch zuge­­­­­­­sandt.

Das Webi­­nar ist kos­­ten­f­­rei.