de en
Nexia Ebner Stolz

novus Brancheninformationen

novus Internationale Rechnungslegung 4. Ausgabe 2021

In die­sem letz­ten no­vus IFRS vor dem Jah­res­ende in­for­mie­ren wir Sie über die Neue­run­gen zum Re­verse Fac­to­ring Ver­fah­ren. Zu­dem ha­ben wir we­sent­li­che An­han­gang­aben zu­sam­men­ge­stellt, über die in einem EU-IFRS Kon­zern­ab­schluss zum 31.12.2021 hin­sicht­lich be­reits ver­ab­schie­de­ter Stan­dards und In­ter­pre­ta­tio­nen zu be­rich­ten ist.

IM FO­KUS

HIN­WEISE ZUM KON­ZERN­AB­SCHLUSS

ER­FOR­DER­LI­CHE AN­HAN­GANG­ABEN AUF­GRUND IASB VERÖFF­ENT­LI­CHUN­GEN 

IASB UND IFRS IC

VERÖFF­ENT­LICHTE STAN­DAR­DENTWÜRFE 

IFRS IN­TER­PRE­TA­TI­ONS COM­MIT­TEE

IASB: LAU­FENDE STAN­DARD­SET­ZUNGS­PRO­JEKTE

SONS­TIGE STAN­DARD­SET­TER

IDW 

EN­FORCE­MENT-BEHÖRDEN 

BA­FIN

ESMA

DPR 

IN­TERN

Seite von
nach oben