de en
Nexia Ebner Stolz

Veranstaltungen

Neue Prüfungspflicht für Finanzanlagenvermittler nach § 34 f GewO

Fi­nanz­an­la­gen­ver­mitt­ler mit ei­ner Er­laub­nis nach § 34 f Ge­wer­be­ord­nung (GewO) müssen ihre ge­schäft­li­chen Un­ter­la­gen je­des Jahr auf ei­gene Kos­ten durch einen ge­eig­ne­ten Prüfer prüfen las­sen und den Prüfbe­richt gemäß § 24 Fi­nanz­an­la­gen­ver­mitt­lungs­ver­ord­nung (Fin­VermV) ih­rer zuständi­gen Er­laub­nis­behörde (in Nie­der­sach­sen sind dies die IHK) bis zum 31. De­zem­ber des dar­auf fol­gen­den Jah­res un­auf­ge­for­dert zu­kom­men las­sen. Diese Re­ge­lung nach der Fin­VermV gilt erst­mals ab dem Jahr 2013 und ori­en­tiert sich an der be­ste­hen­den Prüfungs­pflicht gemäß  Mak­ler- und Bauträger­ver­ord­nung. 


Programm

1. Begrüßung
2. Wich­ti­ges aus dem Er­laub­nis­ver­fah­ren

  • Rechts­grund­la­gen und Überg­angs­re­ge­lun­gen
  • Ab­lauf be­fris­te­ter Er­laub­nisse/Sach­kun­de­nach­weis
  • Ein­ord­nung von An­la­ge­pro­duk­ten
3. Prüfung (GewO und Fin­VermV) in der Pra­xis
  • Kon­krete Ver­pflich­tun­gen (§§ 11 bis 23 Fin­VermV)
  • Or­ga­ni­sa­to­ri­sche Vor­keh­run­gen an­hand von „best-Prac­tice“-Bei­spie­len
  • Wie er­folgt die Prüfung nach § 24 Fin­VermV kon­kret? - Mögli­che „Pro­blem­be­rei­che“ und Prüfungs­ab­lauf nach dem neuen IDW-Stan­dard
  • Wie ma­chen Sie sich „prüfungs­si­cher“: Pra­xis­tipps zur Auf­bau- und Ab­lauf­or­ga­ni­sa­tion für Fi­nanz­an­la­gen­ver­mitt­ler
  • Wel­che Rechte und Pflich­ten er­ge­ben sich für den Ver­mitt­ler wei­ter aus der Prüfung?
4. Fra­gen und Dis­kus­sion

Bitte mel­den Sie sich di­rekt bei der IHK Han­no­ver an.