deen
Nexia Ebner Stolz

Kooperation im Gesundheitswesen = Korruption?

© Thinkstock

Im Februar 2018 fin­det eine gemein­same Ver­an­stal­tung von Straf­recht­lern, Ver­si­che­rungs­ex­per­ten, Wirt­schafts­prü­fern und Steu­er­be­ra­tern in der "Bar jeder Ver­nunft" in Ber­lin statt. Im Rah­men eines kur­z­wei­li­gen Abends wer­den fol­gende The­men mit Raum zur Dis­kus­sion dar­ge­s­tellt:

  • Ein kom­ple­xes Sys­tem und seine Risi­ken
  • "Nicht alles ist straf­bar" - zu Kor­rup­tion, Koope­ra­tion und Ange­mes­sen­heit im Gesund­heits­we­sen
  • "Wie gewon­nen so zer­ron­nen" - oder das neue Recht der Gewinn­ab­sc­höp­fung
  • "Die Steuer bringt es an den Tag" - Betriebs­prü­fun­gen und andere For­men der Ent­de­ckung
  • "Präv­en­tion - Hilfe in Not" - oder wann kön­nen Ver­si­che­run­gen hel­fen und wer oder was sonst?

Wei­tere Infor­ma­tio­nen ent­neh­men Sie bitte dem Ver­an­stal­tungs­f­lyer.