de en
Nexia Ebner Stolz

Veranstaltungen

Internes Kontrollsystem (Revision) und Prozessoptimierung im Krankenhaus

Ein ganz­heit­li­ches so­wie voll­umfäng­lich funk­tio­nie­ren­des in­ter­nes Kon­troll­sys­tem so­wie die in­terne Re­vi­sion stel­len auch für Kran­kenhäuser wich­tige Be­stand­teile des in­ner­be­trieb­li­chen Über­wa­chungs- und Steue­rungs­sys­tems dar. Un­ter in­ter­ner Re­vi­sion wird eine un­ter­neh­mens­ei­gene pro­zes­sun­abhängige, prüfende aber auch be­ra­tende Tätig­keit ver­stan­den, die durch eine der Ge­schäftsführung un­ter­stellte Stabs­stelle oder auch durch ex­terne spe­zia­li­sierte Un­ter­neh­men ausgeübt wird. Un­ter an­de­rem soll mit einem möglichst sys­te­ma­ti­schen und ziel­ge­rich­te­ten An­satz die Wirk­sam­keit wich­ti­ger Kon­trol­len und da­mit auch die Wirt­schaft­lich­keit wich­ti­ger Abläufe und Pro­zesse be­wer­tet wer­den. Vor dem Hin­ter­grund der sehr kom­ple­xen und viel­schich­ti­gen Leis­tungs­struk­tu­ren im Kran­ken­haus kann eine funk­tio­nie­rende in­terne Re­vi­sion einen wich­ti­gen Mehr­wert für Ihr Kran­ken­haus lie­fern so­wie zu ei­ner funk­tio­nie­ren­den Cor­po­rate Com­pli­ance bei­tra­gen.

Wei­tere In­for­ma­tio­nen zur Ver­an­stal­tun­gen können Sie der bei­gefügten Ein­la­dung ent­neh­men.