de en
Nexia Ebner Stolz

Rechtsberatung

INDat-Report: Ebner Stolz ist mit „Kümmerer-Gen“ multidisziplinär präsent

In­DAT-Re­port, das Fach­ma­ga­zin für Re­struk­tu­rie­rung, Sa­nie­rung und In­sol­venz, be­leuch­tet in sei­ner ak­tu­el­len Aus­gabe un­ter dem Ti­tel „Mit „Kümme­rer-Gen“ mul­ti­dis­zi­plinär präsent“ die Re­struk­tu­rie­rungs­pra­xis von Eb­ner Stolz.

Be­ra­tung aus ei­ner Hand - dafür ste­hen die Rechts­anwälte, Steu­er­be­ra­ter, Wirt­schaftsprüfer und Un­ter­neh­mens­be­ra­ter von Eb­ner Stolz. Ent­spre­chend mul­ti­dis­zi­plinär auf­ge­stellt sind auch die Re­struk­tu­rie­rungs­teams des Un­ter­neh­mens. Die Be­ra­ter ste­hen für alle Fra­gen rund um die Sa­nie­rung von Un­ter­neh­men be­reit - mit Aus­nahme der In­sol­venz­ver­wal­tung.

In­DAT-Re­port, das Fach­ma­ga­zin für Re­struk­tu­rie­rung, Sa­nie­rung und In­sol­venz, be­leuch­tet in sei­ner ak­tu­el­len Aus­gabe un­ter dem Ti­tel „Mit „Kümme­rer-Gen“ mul­ti­dis­zi­plinär präsent“ die Be­ra­tungs­pra­xis des Rechts­an­walts Jan Groß, des Un­ter­neh­mens­be­ra­ters Cars­ten Na­gel und des Wirt­schaftsprüfers und Steu­er­be­ra­ters Bern­hard Stef­fan. Sie ha­ben im Trio und ge­mein­sam mit an­de­ren Kol­le­gen schon man­ches Un­ter­neh­men, etwa Al­bert Horn oder Lutz Fleisch­wa­ren, ge­mein­sam wie­der auf die Beine ge­stellt. Die Be­ra­ter von Eb­ner Stolz sind über­wie­gend im vor­in­sol­venz­li­chen Be­reich tätig. Ihre Spe­zi­al­ge­biete lie­gen in der Er­stel­lung, Be­glei­tung und Be­gut­ach­tung von Sa­nie­rungs­kon­zep­ten. Bern­hard Stef­fan hat als Vor­sit­zen­der des Fach­aus­schus­ses Sa­nie­rung und In­sol­venz des In­sti­tuts der Wirt­schaftsprüfer (IDW FAS) an der Er­stel­lung der IDW-Stan­dards S 6, S 2, S 11 und S 9 maßgeb­lich mit­ge­wirkt.

Mehr zum IN­Dat-Bei­trag fin­den Sie hier.

nach oben