deen
Nexia Ebner Stolz

Haftung von Organen in Vereinen

Immer häu­fi­ger wer­den Geschäfts­füh­rer und Vor­stände bei Ver­let­zung ihrer gesetz­li­chen oder sat­zungs­mä­ß­i­gen Pflich­ten in Regress genom­men oder gar straf­recht­lich ver­folgt. Das gilt zuneh­mend auch für (gemein­nüt­zige wie nicht gemein­nüt­zige) Ver­eine. Die feh­lende Kennt­nis oder Nicht­be­ach­tung der Pflich­ten und Haf­tungs­ri­si­ken kann daher emp­find­li­che Fol­gen für den Ver­ein und des­sen Organe haben. Die Ver­an­stal­tung erläu­tert aktu­elle Rechts­fälle aus der Pra­xis und zeigt, wie durch durch­dachte Maß­nah­men, Risi­ken für Ver­ein und Vor­stand bzw. Geschäfts­füh­rung redu­ziert wer­den kön­nen.

Teil­nah­me­ge­bühr: € 12,-

Zielgruppe

Vertreter eingetragener und gemeinnütziger Vereine