de en
Nexia Ebner Stolz

In stillem Gedenken

   

Brent Schanbacher© Ebner Stolz

Unser Part­n­er­kol­lege Brent Schan­ba­cher ist am 11. Juni 2020 über­ra­schend ver­s­tor­ben. Mit Brent Schan­ba­cher ver­lie­ren wir einen hoch geschätz­ten, hilfs­be­rei­ten und sehr enga­gier­ten Kol­le­gen. Seit 2003 ist er bei Ebner Stolz in Stutt­gart tätig gewe­sen. Anfang 2014 wurde er zum Part­ner ernannt und zu Beginn des Jah­res 2019 in den Gesell­schaf­ter­kreis auf­ge­nom­men.

Brent Schan­ba­cher war der Mann des Gesund­heits­we­sens bei Ebner Stolz. Er bet­reute als Wirt­schafts­prü­fer Gesund­heits­un­ter­neh­men, vor allem Kran­ken­häu­ser und Kli­nik-kon­zerne, aber auch gemein­nüt­zige Orga­ni­sa­tio­nen. Außer­dem bot er Restruk­tu­rie­rungs- und Sanie­rungs­be­ra­tung im Gesund­heits­we­sen an.

Wir kön­nen es noch gar nicht glau­ben. Die Nach­richt, dass Brent Schan­ba­cher nun nicht mehr unter uns weilt, erschüt­tert uns zutiefst. Es waren lei­der viel zu wenige, aber schöne und erfolg­rei­che Jahre, an die wir uns immer erin­nern wer­den.

Unsere Gedan­ken sind bei sei­ner Frau und sei­nen zwei Söh­nen.

Die Part­ner­schaft von Ebner Stolz

nach oben