deen
Nexia Ebner Stolz

Focus: Wie Ebner Stolz Wirtschaftsstraftaten aufdeckt

Er ist kein Staatsanwalt, kein Polizist und kein Detektiv. Und dennoch deckt Christian Parsow, Wirtschaftsprüfer und Partner bei Ebner Stolz in Köln, im Auftrag von Unternehmen Wirtschaftskriminalität auf.

Denn: Unternehmen müssen sich compliant verhalten. Sie fürchten um ihren guten Ruf, scheuen Negativschlagzeilen und wirtschaftliche Einbußen. Parsow ist ein sogenannter Daten-Forensiker. Zu seinem siebenköpfigen Kernteam zählen hauseigene Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer sowie Management Consultants. „Sehr oft bilden wir im Rahmen der Investigations funktionsübergreifende Teams“, erläutert Parsow dem Magazin Focus, das über ihn und seine Tätigkeit bei Ebner Stolz auf mehreren Seiten berichtet.

Focus: Wie Ebner Stolz Wirtschaftsstraftaten aufdeckt © Christian Parsow und das Investigations-Team decken Wirtschaftskriminalität auf.

Ebner Stolz hat den Geschäftsbereich Compliance & Investigations stetig ausgebaut. „Die Nachfrage unserer Mandanten aus dem Mittelstand ist groß und wächst von Tag zu Tag. Der Gesetzgeber fordert von der Unternehmensleitung, sich proaktiv um die Einhaltung von Recht und Gesetz im Betrieb zu kümmern“, berichtet Christian Parsow in Focus. "Ein Aufsichtsrat, Vorstand oder Geschäftsführer handelt grob fahrlässig, wenn er das unterlässt. Das hat sich inzwischen herumgesprochen.“



nach oben