de en
Nexia Ebner Stolz

Rechtsberatung

Ebner Stolz ist Gastgeber und Veranstalter des Global Legal Hackathon in Köln 2020

Welt­weit ent­wi­ckeln Teams aus Ju­ris­ten, Ent­wick­lern, De­si­gnern und an­de­ren Fach­rich­tun­gen beim Glo­bal Le­gal Ha­cka­thon An­wen­dun­gen für den Rechts­markt. Die­ses Jahr ist Eb­ner Stolz Gast­ge­ber für die deut­sche Aus­tra­gung des Ha­cka­thons.

Eb­ner Stolz und Wol­ters Klu­wer ver­an­stal­ten ge­mein­sam den Glo­bal Le­gal Ha­cka­thon (GLH). Die Ver­an­stal­tung wird vom 6. bis 8.3.2020 in den Räum­lich­kei­ten von Eb­ner Stolz in Köln am Holz­markt 1 aus­ge­rich­tet. Der Glo­bal Le­gal Ha­cka­thon ist das größte „Le­gal Tech­no­logy“ Event der Welt. Etwa 6.000 In­no­va­to­ren ha­ben be­reits welt­weit neue Lösun­gen für die Zu­kunft des Rechts­markts ent­wi­ckelt und da­mit die größten Her­aus­for­de­run­gen im Be­reich Recht adres­siert.

Ebner Stolz ist Gastgeber und Veranstalter des Global Legal Hackathon in Köln 2020© Wolters Kluwer Deutschland GmbH

Auf dem Le­gal Ha­cka­thon kom­men Vor­den­ker und Weg­be­rei­ter der Le­gal Tech Szene zu­sam­men. Nach dem Ideen-Pit­ches am Frei­tag­abend bil­den sich Teams, die bis Sonn­tag­mit­tag an der Ent­wick­lung in­no­va­ti­ver Le­gal Tech Ideen und der Pro­gram­mie­rung ers­ter Pro­to­ty­pen zu den fol­gen­den Chal­len­ges ar­bei­ten: Ac­cess to Justice, Le­gal Ecosys­tem, Ac­cess to Cli­ent.

Am Ende wer­den die Ideen und Pro­to­ty­pen der Jury präsen­tiert und die drei Sie­ger-Teams mit Haupt­prei­sen ge­ehrt.

Der Glo­bal Le­gal Ha­cka­thon fin­det zeit­gleich an ins­ge­samt mehr als 40 Stand­or­ten in über 20 Ländern statt.

Wei­tere In­for­ma­tio­nen gibt es un­ter www.le­gal­ha­cka­thon.de, wo ab so­fort auch die An­mel­dung er­fol­gen kann.

nach oben