de en
Nexia Ebner Stolz

Rechtsberatung

Ebner Stolz ist Gastgeber und Veranstalter des Global Legal Hackathon in Köln 2020

Weltweit entwickeln Teams aus Juristen, Entwicklern, Designern und anderen Fachrichtungen beim Global Legal Hackathon Anwendungen für den Rechtsmarkt. Dieses Jahr ist Ebner Stolz Gastgeber für die deutsche Austragung des Hackathons.

Ebner Stolz und Wol­ters Klu­wer ver­an­stal­ten gemein­sam den Glo­bal Legal Hac­ka­thon (GLH). Die Ver­an­stal­tung wird vom 6. bis 8.3.2020 in den Räum­lich­kei­ten von Ebner Stolz in Köln am Holz­markt 1 aus­ge­rich­tet. Der Glo­bal Legal Hac­ka­thon ist das größte „Legal Tech­no­lo­gy“ Event der Welt. Etwa 6.000 Inno­va­to­ren haben bereits welt­weit neue Lösun­gen für die Zukunft des Rechts­markts ent­wi­ckelt und damit die größ­ten Her­aus­for­de­run­gen im Bereich Recht adres­siert.

Ebner Stolz ist Gastgeber und Veranstalter des Global Legal Hackathon in Köln 2020© Wolters Kluwer Deutschland GmbH

Auf dem Legal Hac­ka­thon kom­men Vor­den­ker und Weg­be­rei­ter der Legal Tech Szene zusam­men. Nach dem Ideen-Pit­ches am Frei­ta­g­a­bend bil­den sich Teams, die bis Sonn­tag­mit­tag an der Ent­wick­lung inno­va­ti­ver Legal Tech Ideen und der Pro­gram­mie­rung ers­ter Pro­to­ty­pen zu den fol­gen­den Chal­len­ges arbei­ten: Access to Justice, Legal Eco­sys­tem, Access to Cli­ent.

Am Ende wer­den die Ideen und Pro­to­ty­pen der Jury prä­sen­tiert und die drei Sie­ger-Teams mit Haupt­p­rei­sen geehrt.

Der Glo­bal Legal Hac­ka­thon fin­det zeit­g­leich an ins­ge­s­amt mehr als 40 Stand­or­ten in über 20 Län­dern statt.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen gibt es unter www.legal­ha­c­ka­thon.de, wo ab sofort auch die Anmel­dung erfol­gen kann.

nach oben