de en
Nexia Ebner Stolz

Veranstaltungen

Die CSR-Berichtspflicht – Worauf es ankommt

Wesentliche Schritte aus Erstellungs- und Prüfungssicht

In einem guten hal­ben Jahr müs­sen viele kapi­tal­mark­t­o­ri­en­tierte Gesell­schaf­ten in deut­lich erwei­ter­tem Umfang über ihre Leis­tun­gen zu unter­schied­li­chen nicht­fi­nan­zi­el­len Aspek­ten Bericht erstat­ten – eine Her­aus­for­de­rung für viele Auf­sichts­räte, CFOs, Inves­tor-Rela­ti­ons- und CSR-Beauf­tragte.

Was bedeu­tet dies für Sie und Ihr Unter­neh­men kon­k­ret? Wel­che der nicht­fi­nan­zi­el­len Belange sind für Ihre Sta­ke­hol­der beson­ders ent­schei­dungs­re­le­vant? Wie erzielt Ihre Berich­t­er­stat­tung die größte Wir­kung? Wel­che Aus­wir­kun­gen hat die Berich­t­er­stat­tung auf Ihr Risi­ko­ma­na­ge­ment? Und: Wie kön­nen die benö­t­ig­ten Infor­ma­tio­nen mög­lichst effi­zi­ent, aber auch sicher erho­ben wer­den?

In Koope­ra­tion mit Sta­ke­hol­der Repor­ting GmbH – einen Spe­zia­lis­ten für Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Trans­for­ma­ti­ons­be­ra­tung – geben wir gemein­sam Ant­wor­ten auf diese recht­li­chen wie kom­mu­ni­ka­ti­ven Fra­gen.

Diese Ver­an­stal­tung ist für Sie kos­ten­f­rei.

Vergangene Termine