deen
Nexia Ebner Stolz

Brexit - Folgen des Austritts aus Zoll- und Umsatzsteuersicht

Brexit - Folgen des Austritts aus Zoll- und Umsatzsteuersicht© Thinkstock

Am 15. Januar 2019 hat sich das bri­ti­sche Par­la­ment gegen das mit der Euro­päi­schen Union aus­ge­han­delte Aus­tritts­ab­kom­men aus­ge­spro­chen. Sollte bis zum 29. März 2019 nicht doch noch ander­wei­tig eine Eini­gung erzielt wer­den, ver­las­sen die Bri­ten mit Ablauf die­ses Tages die EU ohne Rege­lung der Aus­tritts­mo­da­li­tä­ten. Denk­bar wäre aber auch, dass die Ver­hand­lungs­frist ver­län­gert wird, um die Chan­cen auf den Abschluss eines Aus­tritts­ab­kom­mens zu erhöhen. Ange­sichts die­ser Unge­wiss­heit ist Unter­neh­men drin­gend anzu­ra­ten, sich auf einen unge­re­gel­ten „har­ten“ Bre­xit vor­zu­be­rei­ten.

Zusam­men mit unse­ren bri­ti­schen Nexia-Part­nern John Voyez (Umsatz­steuer­ex­perte) und Arjen Odems (Zoll­ex­perte) möch­ten wir Ihnen aus deut­scher und bri­ti­scher Sicht auf­zei­gen, wel­che Aus­wir­kun­gen sich ins­be­son­dere beim Zoll und bei der Umsatz­steuer erge­ben, wenn Großbri­tan­nien nicht mehr Mit­g­lied der EU ist. Wor­auf müs­sen Sie sich vor­be­rei­ten, was kön­nen Sie schon jetzt tun, wel­che Maß­nah­men erg­rei­fen andere Unter­neh­men in ähn­li­cher Situa­tion?

Ebner Stolz lädt Sie daher herz­lich zu unse­rem kos­ten­f­reien Webi­nar ein:

BRE­XIT - FOL­GEN DES AUS­TRITTS AUS ZOLL- UND UMSATZ­STEU­ER­SICHT

Inhalte des Webi­nars

  • Der Bre­xit aus bri­ti­scher Sicht (in eng­li­scher Spra­che)
  • Umsatz­steu­er­recht­li­che Fol­gen
  • Zoll- und außen­wirt­schafts­recht­li­che Fol­gen

Das Webi­­nar wird mit GoTo­We­­bi­­nar durch­­­ge­­führt. Als Teil­­neh­­mer benö­t­i­­gen Sie ledi­g­­lich einen PC mit Inter­­ne­t­an­­schluss. Den Ton erhal­­ten Sie über die tele­­fo­­ni­­sche Ein­­wahl in die Kon­­fe­­renz oder über Lau­t­­sp­­re­cher. Nach der Regi­s­­trie­rung über die jeweils unten im Ter­­min ange­­ge­be­­nen Links wer­­den Ihnen die Zugangs­­da­­ten zum jewei­­li­­gen Webi­­nar auto­­ma­­tisch zuge­­sandt.

Ihre Fra­­gen und Anmer­kun­­gen sen­­den Sie gerne vorab an: hh-ver­­an­­stal­­tun­­gen@e­b­­ner­­stolz.de