de en
Nexia Ebner Stolz

Veranstaltungen

Betriebliche Benefits

Talente finden und binden

Wer künf­tig im zu­neh­men­den Ar­beit­neh­mer­markt die ge­eig­ne­ten Fach- und Führungskräfte ge­win­nen, bin­den und ent­wi­ckeln möchte, in­ves­tiert in klei­nen Schrit­ten weit­sich­tig in wir­kungs­volle Per­so­nal­in­stru­mente, um je­der­zeit über aus­rei­chende Res­sour­cen zu verfügen, denn sie gewähr­leis­ten, dass die gewünsch­ten Um­satz- und Un­ter­neh­mens­ziele er­reich­bar blei­ben.

Im­mer stärker geht es da­bei um die mensch­li­che Führung, um die Ge­sund­heit des Mit­ar­bei­ters und die mo­ti­vie­rende Leis­tungsa­ner­ken­nung durch at­trak­tive Be­trieb­li­che Be­ne­fits. In­ter­net­sys­teme neh­men Kom­men­tare und Blogs von Be­wer­bern oder (Ex-)Mit­ar­bei­tern auf, sie va­li­die­ren und veröff­ent­li­chen die Er­geb­nisse. So­mit wer­den Un­ter­neh­men zu­neh­mend trans­pa­ren­ter. Die Qua­lität von Führung, Ge­sund­heit und Be­trieb­li­chen Be­ne­fits wird kon­kre­ter ge­mes­sen und durch Mit­ar­bei­ter in­tern und ex­tern kom­mu­ni­ziert.

Für ein star­kes Em­ployer Bran­ding sind des­halb stra­te­gi­sche Ansätze und aus­dau­ernde Ar­beit nötig. Die pro­fes­sio­nelle Kon­zep­tion ist Ma­nage­ment­sa­che, u.a. HR- und Ge­schäftsführungs­ver­ant­wor­tung. Mit dem rich­ti­gen Kon­zept und win-win Verhält­nis­sen las­sen sich Be­wer­ber, Mit­ar­bei­ter, Ma­nage­ment, Be­triebs­rat und Ge­sell­schaf­ter mo­ti­vie­ren. In un­se­rer Ver­an­stal­tung wol­len wir mit Ih­nen über Pra­xis­bei­spiele, kon­krete Emp­feh­lun­gen und den rechts­si­che­ren Auf­bau von Be­trieb­li­chen Be­ne­fits spre­chen.

Zielgruppe

Geschäftsführer, HR-Verantwortliche

Vergangene Termine

  • BERLIN 30.09.2015 8:00 Uhr - 10:00 Uhr Kanzlei v. Rundstedt & Partner GmbH, Friedrichstraße 149, 10117 Berlin

    Anmeldeschluss: 16.09.2015 Kontakt: Daniela Borchert, E-Mail schreiben Tel. +49 30 283992-0

  • BERLIN 10.09.2014 8:00 Uhr - 10:30 Uhr von Rundstedt und Partner GmbH, Friedrichstr. 149, 10117 Berlin

    • 8.00 Uhr  Begrüßung und Frühstück
    • 8.30 Uhr  Be­ginn der Fach­vorträge
    • Vor­trag 1 Ge­sund­heit und Führung
    • Vor­trag 2 Be­trieb­li­che Be­ne­fits und Em­ployer Bran­ding
    • Vor­trag 3 Steu­er­li­che As­pekte Be­trieb­li­cher Be­ne­fits
    • 9.45 Uhr  Ende der Fach­vorträge mit an­schließender Dis­kus­sion