de en
Nexia Ebner Stolz

Veranstaltungen

Betriebliche Benefits

Talente finden und binden

Wer künf­tig im zuneh­men­den Arbeit­neh­mer­markt die geeig­ne­ten Fach- und Füh­rungs­kräfte gewin­nen, bin­den und ent­wi­ckeln möchte, inves­tiert in klei­nen Schrit­ten weit­sich­tig in wir­kungs­volle Per­so­nal­in­stru­mente, um jeder­zeit über aus­rei­chende Res­sour­cen zu ver­fü­gen, denn sie gewähr­leis­ten, dass die gewünsch­ten Umsatz- und Unter­neh­mens­ziele erreich­bar blei­ben.

Immer stär­ker geht es dabei um die men­sch­li­che Füh­rung, um die Gesund­heit des Mit­ar­bei­ters und die moti­vie­rende Leis­tung­sa­n­er­ken­nung durch attrak­tive Betrieb­li­che Bene­fits. Inter­net­sys­teme neh­men Kom­men­tare und Blogs von Bewer­bern oder (Ex-)Mit­ar­bei­tern auf, sie vali­die­ren und ver­öf­f­ent­li­chen die Ergeb­nisse. Somit wer­den Unter­neh­men zuneh­mend tran­s­pa­ren­ter. Die Qua­li­tät von Füh­rung, Gesund­heit und Betrieb­li­chen Bene­fits wird kon­k­re­ter gemes­sen und durch Mit­ar­bei­ter intern und extern kom­mu­ni­ziert.

Für ein star­kes Emp­loyer Bran­ding sind des­halb stra­te­gi­sche Ansätze und aus­dau­ernde Arbeit nötig. Die pro­fes­sio­nelle Kon­zep­tion ist Mana­ge­ment­sa­che, u.a. HR- und Geschäfts­füh­rungs­ver­ant­wor­tung. Mit dem rich­ti­gen Kon­zept und win-win Ver­hält­nis­sen las­sen sich Bewer­ber, Mit­ar­bei­ter, Mana­ge­ment, Betriebs­rat und Gesell­schaf­ter moti­vie­ren. In unse­rer Ver­an­stal­tung wol­len wir mit Ihnen über Pra­xis­bei­spiele, kon­k­rete Emp­feh­lun­gen und den rechts­si­che­ren Auf­bau von Betrieb­li­chen Bene­fits spre­chen.

Zielgruppe

Geschäftsführer, HR-Verantwortliche

Vergangene Termine

  • BERLIN 30.09.2015 8:00 Uhr - 10:00 Uhr Kanzlei v. Rundstedt & Partner GmbH, Friedrichstraße 149, 10117 Berlin

    Anmeldeschluss: 16.09.2015 Kontakt: Daniela Borchert, E-Mail schreiben Tel. +49 30 283992-0

  • BERLIN 10.09.2014 8:00 Uhr - 10:30 Uhr von Rundstedt und Partner GmbH, Friedrichstr. 149, 10117 Berlin

    • 8.00 Uhr  Begrüß­ung und Früh­s­tück
    • 8.30 Uhr  Beginn der Fach­vor­träge
    • Vor­trag 1 Gesund­heit und Füh­rung
    • Vor­trag 2 Betrieb­li­che Bene­fits und Emp­loyer Bran­ding
    • Vor­trag 3 Steu­er­li­che Aspekte Betrieb­li­cher Bene­fits
    • 9.45 Uhr  Ende der Fach­vor­träge mit ansch­lie­ßen­der Dis­kus­sion