de en
Nexia Ebner Stolz

Veranstaltungen

Akquisitionen im Mittelstand erfolgreich managen - Tipps für die Praxis

Mit­telständi­sche Un­ter­neh­men sind zu­neh­mend in Ak­qui­si­ti­ons­pro­zesse in­vol­viert, sei es als „be­trof­fe­nes“ Tar­get bei Ver­kaufs­ab­sich­ten ih­rer Ge­sell­schaf­ter oder selbst als Käufer bei der Su­che nach ge­eig­ne­ten ei­ge­nen Kauf­ob­jek­ten. Un­ter­neh­mens­trans­ak­tio­nen er­for­dern ein sehr spe­zi­fi­sches Know-how. Nur mit die­sem Wis­sen können sol­che Trans­ak­tio­nen er­folg­reich ge­ma­nagt wer­den. Las­sen Sie sich in die­ser Ver­an­stal­tung von un­se­ren er­fah­re­nen Ex­per­ten einen um­fas­sen­den Über­blick dazu ge­ben, wel­che we­sent­li­chen recht­li­chen so­wie steu­er­li­chen und bi­lan­zi­el­len As­pekte mit der Durchführung von Un­ter­neh­mens­trans­ak­tio­nen in der Pra­xis ver­bun­den sind.
An­hand von kon­kre­ten Bei­spie­len aus der Pra­xis wird der Gang eins M&A-Pro­jek­tes dar­ge­stellt. Für die im Vor­feld zu schließen­den recht­li­chen Ver­ein­ba­run­gen, den Ab­lauf ei­ner Due Di­li­gence so­wie den ei­gent­li­chen Un­ter­neh­mens­kauf­ver­trag wer­den die je­weils ty­pi­schen recht­li­chen Pro­blem­stel­lun­gen und „Fall­stri­cke“ so­wie prak­ti­sche Lösungs­wege dazu erläutert. Zu denk­ba­ren Ge­stal­tungs­al­ter­na­ti­ven wird zusätz­lich de­ren ar­beits­recht­li­che Re­le­vanz auf­ge­zeigt. Ergänzend wer­den die steu­er­li­chen Brenn­punkte in Trans­ak­tio­nen (wie u.a. die op­ti­male Trans­ak­ti­ons­struk­tur, der Er­halt von Ver­lust­vorträgen, Fi­nan­zie­rungs­as­pekte oder die Ver­mei­dung von Grund­er­werb­steu­ern) auf­ge­zeigt so­wie da­mit ver­bun­dene Be­wer­tungs­fra­gen im Jah­res­ab­schluss (wie u.a. in­di­ka­tive Un­ter­neh­mens­be­wer­tun­gen, Be­wer­tung von im­ma­te­ri­el­len As­sets wie tech­no­lo­gi­sches Know-how, Mar­ken oder Kun­den­stamm, Kon­so­li­die­rungs­as­pekte in der Kon­zern­bi­lanz) erörtert.
Mit die­ser Ver­an­stal­tung er­hal­ten Sie wert­volle Hin­weise und prak­ti­sche Tipps für eine er­folg­rei­che Ab­wick­lung Ih­rer nächs­ten Un­ter­neh­mens­trans­ak­tion.

Die Ver­an­stal­tung ist kos­ten­los.