de en
Nexia Ebner Stolz

Veranstaltungen

Herausforderungen im Kontext mit der US-Exportkontrolle

Herausforderungen im Kontext mit der US-Exportkontrolle © Thinkstock

Wuss­ten Sie, dass US-ame­ri­ka­ni­sche Vor­schrif­ten deut­sche Un­ter­neh­men be­tref­fen können? Durch den Ein­kauf bzw. die Ver­wen­dung und Ver­ar­bei­tung von Wa­ren mit U.S.-Ur­sprung oder bei wirt­schaft­li­chen Ver­flech­tun­gen auf­grund ei­ner U.S.-ame­ri­ka­ni­schen Mut­ter-, Toch­ter-, Pro­duk­ti­ons- oder Ver­triebs­ge­sell­schaft kann ein deut­sches Un­ter­neh­men ver­pflich­tet sein, ame­ri­ka­ni­sche Vor­schrif­ten ein­zu­hal­ten. Alle Un­ter­neh­men sind ge­hal­ten, sich mit dem spe­zi­el­len und sehr stren­gen Ex­port­kon­troll­recht der USA aus­ein­an­der­zu­set­zen. An­sons­ten lau­fen sie Ge­fahr, auf ei­ner der zahl­rei­chen und berüch­tig­ten „Black Lists“ auf­geführt zu wer­den. Die Fol­gen können bis zum kom­plet­ten Ent­zug sämt­li­cher U.S.-Han­dels­ak­ti­vitäten führen.

In un­se­rem Webi­nar erläutern wir die Grundzüge des US-Ex­port­kon­troll­rechts und ge­ben kon­krete Prüfungs­schritte an die Hand. Auch prak­ti­sche Tipps zur Rechts­an­wen­dung und zur in­ner­be­trieb­li­chen Or­ga­ni­sa­tion und Hand­ha­bung die­ses spe­zi­el­len Rechts wer­den dar­ge­legt.

Inhalte des Webinars

  • Rechts­grund­la­gen des US-(Re-)Ex­port­kon­troll­rechts
  • Zuständig­kei­ten der US-Behörden
  • Ex­port Ad­mi­nis­tra­tion Re­gu­la­tion (EAR)
  • In­ter­na­tio­nal Traf­fic in Arms Re­gu­la­tion (ITAR)
  • Of­fice of For­eign As­sets Con­trol (OFAC)
  • Pra­xisfälle, Fra­gen und Ant­wor­ten

Ab so­fort können Sie sich über fol­gen­den Link für das Webi­nar re­gis­trie­ren.

An­schließend wer­den Ih­nen die Zu­gangs­da­ten au­to­ma­ti­sch zu­ge­sandt.