de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Erfolgreiche M&A-Beratung eines Automotive-Unternehmens

Stutt­gart, 25.08.2014 - Eb­ner Stolz Ma­nage­ment Con­sul­tants GmbH wurde vom In­sol­venz­ver­wal­ter Rechts­an­walt, Mi­chael Pluta (PLUTA Rechts­an­walts GmbH), als M&A-Be­ra­ter man­da­tiert, nach­dem über das Vermögen der YTAB In­dus­triel­ackie­run­gen GmbH, Ig­gin­gen im Ok­to­ber 2012 das In­sol­venz­ver­fah­ren eröff­net wurde. Die Ge­sell­schaft ist ein führen­der Dienst­leis­ter für La­ckier- und Be­schich­tungs­ar­bei­ten, spe­zia­li­siert auf die Oberflächen­ver­ede­lung von Kunst­stof­fen und Kom­po­site je­der Art. Zum Kun­den­port­fo­lio zählen nam­hafte Un­ter­neh­men aus der Au­to­mo­bil­in­dus­trie. Die Ge­sell­schaft hat in einem kom­pe­ti­ti­ven Markt­um­feld mit 138 Mit­ar­bei­tern eine Ge­samt­leis­tung von EUR 15 Mio. (GJ 2012/13) er­wirt­schaf­tet.

Der Ge­schäfts­be­trieb wurde seit Eröff­nung des In­sol­venz­ver­fah­rens durch den vom In­sol­venz­ver­wal­ter ein­ge­setz­ten In­te­rims­ma­na­ger Jo­chen Glück fort­geführt. Ziel des In­sol­venz­ver­fah­rens war es, die YTAB In­dus­triel­ackie­run­gen GmbH durch Veräußerung an einen In­ves­tor zu er­hal­ten.

Die Un­ter­neh­mens­be­ra­ter von Eb­ner Stolz konn­ten dafür die in Südti­rol/Lana ansässige Au­to­test AG ge­win­nen, die mit Wir­kung zum 01.09.2014 den Ge­schäfts­be­trieb der Ge­sell­schaft über­neh­men. Mit der Über­nahme der YTAB wird eine Er­wei­te­rung der Wert­schöpfungs­kette des Über­neh­mers ver­folgt. Au­to­test plant, die zu­vor von Part­ner­un­ter­neh­men über­nom­me­nen La­ckier­ar­bei­ten selbst bei YTAB zu täti­gen. Durch die Über­nahme der Be­schäftig­ten bleibt das um­fas­sende Pro­zess- und Ma­te­rial-Know-how der YTAB be­ste­hen.

Mit sei­ner um­fas­sen­den M&A-Be­ra­tung hat Eb­ner Stolz Ma­nage­ment Con­sul­tants in einem sehr her­aus­for­dern­den Markt­um­feld die bestmögli­che Lösung für die YTAB In­dus­triel­ackie­run­gen GmbH her­bei­geführt.

Zur Eb­ner Stolz Ma­nage­ment Con­sul­tants GmbH
Die Ma­nage­ment Con­sul­tants von Eb­ner Stolz sind mit mehr als 100 Mit­ar­bei­tern an den Stand­or­ten Frank­furt, Ham­burg, Köln, München und Stutt­gart ver­tre­ten. Ne­ben der Re­struk­tu­rie­rung ist man in den Be­rei­chen Per­for­mance Ma­nage­ment, Con­trol­ling, Cor­po­rate De­ve­lop­ment und Cor­po­rate Fi­nance en­ga­giert. Ins­ge­samt be­schäftigt die Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaft Eb­ner Stolz - be­ste­hend aus Wirt­schaftsprüfern, Steu­er­be­ra­tern, Rechts- und Un­ter­neh­mens­be­ra­tern - mehr als 1.100 Mit­ar­bei­tern an 14 Stand­or­ten.

nach oben