de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Ebner Stolz unterstützt AURELIUS Wachstumskapital beim Erwerb der Ferdinand Scheurer GmbH

  • AWK erwirbt mit der Fer­di­nand Scheu­rer GmbH ein wei­te­res Unter­neh­men für ihre Indu­s­trie­di­enst­leis­tungs­platt­form
  • Stra­te­gie von AWK setzt auf akti­ven Aus­bau von Port­fo­lio­un­ter­neh­men durch Zukäufe
  • Ebner Stolz beg­lei­tet die Trans­ak­tion käu­fer­sei­tig mit Finan­cial und Tax Due Dili­gence

Düs­sel­dorf, 10. Novem­ber 2020 - Die Prü­fungs- und Bera­tungs­ge­sell­schaft Ebner Stolz hat AURE­LIUS Wachs­tums­ka­pi­tal SE & Co. KG (AWK) bei der Über­nahme der Fer­di­nand Scheu­rer GmbH (Scheu­rer GmbH) im Rah­men einer Buy-and-Build-Stra­te­gie bera­ten.
 
Die auf Buyouts und Nach­fol­ge­lö­sun­gen fokus­sierte AWK mit Sitz in Grün­wald ist eine lang­fris­tig ori­en­tierte Betei­li­gungs­ge­sell­schaft, die in gut posi­tio­nierte, mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men inves­tiert und die Finan­zie­rung von Wachs­tum durch Zukäufe oder Inter­na­tio­na­li­sie­rung unter­stützt. Dar­über hin­aus bringt AWK umfang­rei­che Erfah­rung in der stra­te­gi­schen Wei­ter­ent­wick­lung von Unter­neh­men sowie der Hebung ope­ra­ti­ver Poten­ziale mit.

Die Scheu­rer GmbH ist ein in Baden-Würt­tem­berg ansäs­si­ger Arbeits­büh­nen- und Flur­fahr­zeug­ver­mie­ter. Neben der rei­nen Ver­mie­tung hat Scheu­rer als Kom­p­lett­an­bie­ter auch wei­tere ver­bun­dene Leis­tun­gen wie Trans­port- und Ver­si­che­rungs­ser­vices sowie Schu­lun­gen in sei­nem Port­fo­lio. Im Fuhr­park der Scheu­rer GmbH befin­den sich ca. 400 moderne Maschi­nen.

Die Indu­s­trie­di­enst­leis­tungs­platt­form von AWK wurde 2019 mit dem Erwerb von Mar­cus Trans­port GmbH begrün­det. Die Akqui­si­tion der Scheu­rer GmbH unter­st­reicht die Stra­te­gie von AWK, Betei­li­gun­gen aktiv durch Zukäufe aus­zu­bauen. Zukünf­tig sol­len neue Wachs­tums­po­ten­ziale bei der Scheu­rer GmbH geho­ben wer­den, um die Indu­s­trie­di­enst­leis­tungs­platt­form neben wei­te­ren Zukäu­fen auch orga­nisch wei­ter­zu­ent­wi­ckeln.

Ebner Stolz hat AWK im Rah­men des Erwerbs mit einer Finan­cial und Tax Due Dili­gence bera­ten.

Team Ebner Stolz: Joerg Schoberth (Pro­jekt­ver­ant­wort­li­cher Part­ner), Vale­rie Wach­ter (Finan­cial Due Dili­gence) sowie Katha­rina Gan­sen (Tax Due Dili­gence)

Pres­se­kon­takt

Hen­ning Mar­bur­ger
Ebner Stolz
Holz­markt 1
50676 Köln
Tel.  +49 221 20643-628
hen­ning.mar­bur­ger@eb­ner­stolz.de

Unter­neh­mens­kon­takt

Joerg Schoberth
Ebner Stolz
Am Wehr­hahn 33
40211 Düs­sel­dorf
Tel. +49 211 91332-100
joerg.schoberth@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Ebner Stolz ist eine der größ­ten unab­hän­gi­gen mit­tel­stän­di­schen Prü­fungs- und Bera­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deut­sch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Unter­neh­men ver­fügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Erfah­rung in Wirt­schafts­prü­fung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Unter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten 1.700 Mit­ar­bei­ter in dem für sie typi­schen mul­ti­dis­zi­p­li­nä­ren Ansatz in allen wesent­li­chen deut­schen Groß­s­täd­ten und Wirt­schafts­zen­t­ren an. Als Markt­füh­rer im Mit­tel­stand bet­reut das Unter­neh­men über­wie­gend mit­tel­stän­di­sche
Indu­s­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men aller Bran­chen und Grö­ß­en­ord­nun­gen.

Län­der­über­g­rei­fende Prü­fungs- und Bera­tungs­auf­träge führt Ebner Stolz zusam­men mit Part­nern von Nexia Inter­na­tio­nal durch, welt­weit eines der zehn größ­ten Netz­werke von Bera­tungs- und Wirt­schafts­prü­fungs­un­ter­neh­men. Ebner Stolz ist über Nexia in über 120 Län­dern mit mehr als 720 Büros ver­t­re­ten.

nach oben