de en
Nexia Ebner Stolz

Unternehmen

Dr. Sandro Nücken

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht

Sandro Nücken

Kontakt

sandro.nuecken@ebnerstolz.de

Standort München
Ridlerstraße 57
80339 München

Tel. +49 89 549018-249
Fax +49 89 549018-241

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Natio­na­les und inter­na­tio­na­les Umsatz­steu­er­recht
  • Steu­er­ver­fah­rens­recht
  • Ein­spruchs- und Kla­ge­ver­fah­ren
  • M&A-Trans­ak­tio­nen
  • Grenz­über­sch­rei­tende Sach­ver­halte
  • Unter­stüt­zung bei umsatz­steu­er­re­le­van­ten Mel­dun­gen in Deut­sch­land und im Aus­land

Branchen

  • Bahn und Logis­tik
  • Indu­s­trie
  • Han­del
  • Medien
  • Sport

Werdegang

  • Stu­dium der Rechts­wis­sen­schaf­ten und Betriebs­wirt­schafts­lehre in Greifs­wald, Genf, Köln und St. Gal­len (HSG)
  • Rechts­re­fe­ren­da­riat mit Sta­tion bei der Stän­di­gen Ver­t­re­tung der Bun­des­re­pu­b­lik Deut­sch­land bei der OECD, Paris
  • 2014-2020: Rechts­an­walt bei einer Umsatz­steu­er­bou­ti­que in Mün­chen (zuletzt als Mana­ging Asso­ciate)
  • 2017: Second­ment bei einer fran­zö­si­schen Groß­kanz­lei in Paris
  • Seit 2020 Part­ner bei Ebner Stolz
  • „Beson­ders emp­foh­le­ner Bera­ter für Umsatz­steu­er“ (Wirt­schafts­Wo­che, Ran­king 2020)
  • „Oft emp­foh­len“ (JUVE Hand­buch Steu­ern 2021)

    Mitarbeit in Fachgremien

    • Deut­scher Kor­res­pon­dent des Inter­na­tio­nal Bureau of Fis­cal Docu­men­ta­tion (IBFD) für den Bereich Umsatz­steuer
    • Inter­na­tio­nal VAT Club
    • Mit­g­lied des Steu­er­aus­schus­ses der Deutsch-Fran­zö­si­schen Indu­s­trie- und Han­dels­kam­mer, Paris

      Publikationen

      • Die aktu­elle umsatz­steu­er­recht­li­che Behand­lung von Lea­sing­ver­trä­gen in Deut­sch­land und Fran­k­reich, DB 2020, S. 2714-2720 (zusam­men mit Alex­an­dra L‘her­miné).
      • Liv­rai­son de biens après instal­la­tion ou mon­tage en Alle­magne: dans cer­tain cas, la TVA sera due par le four­nis­seur, Edi­ti­ons Fran­cis Lef­eb­vre, Avis d’experts vom 27.11.2020 (zusam­men mit Wil­liam Hamon).
      • Keine Rech­nung ohne Leis­tungs­be­sch­rei­bung, Anmer­kung zu BFH, Urteil vom 12.03.2020 – V R 48/17, MwStR 2020, S. 850.
      • Kein ermä­ß­ig­ter Steu­er­satz für die Ver­mie­tung von Boots­lie­ge­plät­zen, Anmer­kung zu EuGH, Urteil vom 19.12.2019 – C-715/18 – Seg­ler-Ver­ei­ni­gung Cux­ha­ven, MwStR 2020, S. 177.
      • Umsatz­steu­erpf­licht von Spie­ler­ver­mitt­lern bei raten­wei­ser Ver­gü­tung, Anmer­kung zu BFH, Urteil vom 26.06.2019 – V R 8/19 (V R 51/19), SpuRt 2019, S. 281.
      • Umsatz­steu­er­recht­li­che Behand­lung von Abmah­nun­gen bei Urhe­ber­rechts­ver­let­zun­gen, Anmer­kung zu BFH, Urteil vom 13.02.2019 – XI R 1/17, NJW 2019, S. 1840.
      • Zur Umsatz­steu­erpf­licht von Spie­ler­ver­mitt­lern, Anmer­kung zu EuGH, Urteil vom 29.11.2018 – C-548/17 – baum­gar­ten sports & more GmbH, SpuRt 2019, S. 77.
      • Out­sour­cing bei Ban­ken – Wie weit reicht die Umsatz­steu­er­be­f­rei­ung für den Zah­lungs- und Über­wei­sungs­ver­kehr?, Han­dels­blatt online, Steu­er­board, 21.02.2018.
      • Umfang und Beweis­last in Bezug auf das Recht auf Vor­steu­er­ab­zug – Feh­len von Rech­nun­gen – Heran­zie­hung eines gericht­li­chen Sach­ver­stän­di­gen­gu­t­ach­tens, Anmer­kung zu EuGH, Urteil vom 21.11.2018 – C-664/16 – Vǎdan, UR 2018, 965.
      • EuGH-Vor­lage zur Umsatz­be­steue­rung von Ver­ei­nen, Anmer­kung zu BFH, Vor­la­ge­be­schluss vom 21.06.2018, V R 20/17, SpuRt 2018, S. 279.
      • Prü­fungs­maß­stab für Vor­lage an EuGH, Anmer­kung zu BFH, Urteil vom 07.02.2018, XI K 1/17, NJW 2018, S. 1712.
      • Inn­er­ge­mein­schaft­li­cher Erwerb von Gegen­stän­den, die Gegen­stand einer ansch­lie­ßen­den Lie­fe­rung sind (inn­er­ge­mein­schaft­li­che Drei­ecks­ge­schäfte) – Kor­rek­tur der Zusam­men­fas­sen­den Mel­dung, Anmer­kung zu EuGH, Urteil vom 19.04.2018 – C- 580/16 – Hans Büh­ler KG, BB 2018, S. 1192.
      • Umsatz­steu­erpf­licht der Über­las­sun­gen von Sport­an­la­gen, Anmer­kung zu FG Ber­lin-Bran­den­burg, Urteil vom 08.11.2017, 5 K 5122/15, SpuRt 2018, S. 131.
      • Ver­spä­tete Erstat­tung des Mehr­wert­steu­er­über­schus­ses – Her­ab­set­zung der dem Steu­erpf­lich­ti­gen zuste­hen­den Ver­zugs­zin­sen aus Grün­den, die vom Steu­erpf­lich­ti­gen unab­hän­gig sind, Anmer­kung zu EuGH, Urteil vom 28.02.2018 – C- 387/16 – Nidera, UR 2018, S. 328.
      • Die große euro­päi­sche Mehr­wert­steu­er­re­form, Frank­fur­ter All­ge­meine Zei­tung (F.A.Z.) vom 01.12.2017, S. 18.
      • Leis­tun­gen von Spie­ler­ver­mitt­lern (erneut) auf dem umsatz­steu­er­li­chen Prüf­stand, SpuRt 2017, S. 19.
      • EuGH-Vor­lage zur Soll­be­steue­rung, Anmer­kung zu BFH, Vor­la­ge­be­schluss vom 21.06.2017, V R 51/16, UR 2017, 815.
      • Zur umsatz­steu­er­recht­li­chen Behand­lung der Ver­mie­tung von Plät­zen für das Abs­tel­len von zum Ver­kauf bestimm­ten Fahr­zeu­gen, Anmer­kung zu BFH, Urteil vom 29.03.2017, XI R 20/15, UR 2017, S. 673.
      • Teil­weise für den Vor­steu­er­ab­zug rück­wir­kende Berich­ti­gung von Rech­nun­gen und Gut­schrif­ten, Anmer­kung zu FG Müns­ter, Urteil vom 01.12.2016, 5 K 1275/14 U, MwStR 2017, S. 334.
      • Unrich­ti­ger Steu­er­aus­weis in einer Rech­nung; Berich­ti­gung durch Abgabe einer Abt­re­tung­s­er­klär­ung in einer Abt­re­tung­s­an­zeige, Anmer­kung zu BFH, Urteil vom 12.10.2016, XI R 43/14, UR 2017, S. 241.
      • Anfor­de­run­gen an rück­wir­kende Rech­nungs­be­rich­ti­gung, Anmer­kung zu BFH, Urteil vom 20.10.2016, V R 26/15, DStRK 2017, S. 39.
      • Der Vor­steu­er­ab­zug bei der Umsatz­steuer – Wel­che Kon­se­qu­en­zen haben die Urteile Sena­tex GmbH und Bar­lis 06?, SteuK 2016, S. 542.
      • Spon­so­ring und Umsatz­steuer, SpuRt 2016, S. 191.
      • Rück­wir­kende Rech­nungs­be­rich­ti­gung mög­lich, Anmer­kung zu EuGH, Urteil vom 15.09.2016 – C-518/14 – Sena­tex GmbH, SteuK 2016, S. 439.
      • Anfor­de­run­gen an Rech­nung­s­an­ga­ben beim Vor­steu­er­ab­zug, Anmer­kung zu EuGH, Urteil vom 15.09.2016 – Bar­lis 06, SteuK 2016, 440.
      • Anmer­kung zu FG Schles­wig-Hol­stein, Urteil vom 27.04.2016, 4 K 27/13, RRa 2016, S. 269.
      • Die Ein­räu­mung von Park­mög­lich­kei­ten auf hotel­ei­ge­nem Park­platz unter­liegt dem Regel­steu­er­satz, SteuK 2016, S. 392.
      • Unent­gelt­lich­keit bei kos­ten­los aus­ge­führ­ten Leis­tun­gen gegen Vor­lage eines zuvor in Umlauf gege­be­nen Gut­scheins, Anmer­kung zu BFH, Urteil vom 19.11.2014, V R 55/13, UR 2015, S. 346.
      • Natio­na­ler Steu­er­wett­be­werb in den USA und Deut­sch­land, ZDAR 2014, S. 46.
      • Natio­na­ler Steu­er­wett­be­werb – Eine rechts­ver­g­lei­chende Ana­lyse des bun­des­staat­li­chen Steu­er­wett­be­werbs in der Schweiz, den Ver­ei­nig­ten Staa­ten von Ame­rika und der Bun­des­re­pu­b­lik Deut­sch­land, Dis­ser­ta­tion, Steu­er­wis­sen­schaft­li­che Schrif­ten, Band 40, Nomos Ver­lag, Baden-Baden 2013.
      • Zwi­schen Olym­pia und vor­sor­g­li­chem Rechts­schutz – Die 5. Sport­rechts­tage der Asso­cia­tion Suisse de Droit du Sport, SpuRt 2013, S. 87.
      • Das „Grün­buch der Deutsch-Fran­zö­si­schen Zusam­men­ar­beit – Kon­ver­genz­punkte bei der Unter­neh­mens­be­steue­rung“, DB 2012, S. 535 (zusam­men mit Prof. Dr. Ste­phan Eilers, Cyril Valen­tin, Vin­cent Daniel-May­eur).
      • Steu­er­wett­be­werb und Frei­heit, Frank­fur­ter All­ge­meine Zei­tung (F.A.Z.) vom 30.07.2010, S. 10.

      Persönliche Leidenschaften

      Regatta­se­geln, Golf, Kite­sur­fen