de en
Nexia Ebner Stolz

Veröffentlichungen

Rechtshandbuch Unternehmensbewertung unter Mitwirkung von Ebner Stolz erschienen

Hrsg.: Prof. Dr. Holger Fleischer, LL.M./Prof. Dr. Rainer Hüttemann (ISBN: 978-3-504-45561-3)

Das Rechtshandbuch „Unternehmensbewertung“ umfasst alle relevanten Themenkreise zur Unternehmensbewertung. Einschlägige Themen an der Schnittstelle zwischen Gesellschaftsrecht und Betriebswirtschaftslehre werden ganzheitlich dargestellt und rechtsgebundene, juristisch veranlasste Fragen der Unternehmensbewertung beantwortet.

Wie in der ers­ten Auflage wer­den in der aktu­ell erschie­ne­nen zwei­ten Auflage Bewer­tungs­me­tho­den, Quer­schnitts­fra­gen, Son­der­be­rei­che sowie ver­fah­rens­recht­li­che Fra­gen und inter­na­tio­nale Bezüge der Unter­neh­mens­be­wer­tung the­ma­ti­siert. Eben­falls bie­tet diese Aus­gabe den direk­ten Zugriff auf rechts­form­über­g­rei­fende Fra­ge­stel­lun­gen und die sich ste­tig aus­dif­fe­ren­zie­rende Recht­sp­re­chung. Die Unter­neh­mens­be­wer­tung wird nach den ver­schie­de­nen Berei­chen Gesell­schafts­recht, Scha­den­er­satz-. Fami­lien- und Erb­recht sowie Bilanz- und Steu­er­recht dar­ge­s­tellt. Dar­über hin­aus wur­den ergän­zend zur 1. Auflage zahl­rei­che wei­tere The­men auf­ge­nom­men.

Rechtshandbuch Unternehmensbewertung unter Mitwirkung von Ebner Stolz erschienen© Verlag Dr. Otto Schmidt

Für die pra­xis­o­ri­en­tierte Dar­stel­lung der Inhalte ste­hen Auto­ren, die sich durch ihre lang­jäh­rige Erfah­rung auf die­sem Gebiet aus­zeich­nen. Unter ande­rem haben an die­sem Werk Dr. Mat­thias Popp, Wirt­schafts­prü­fer, Steu­er­be­ra­ter und Part­ner bei Ebner Stolz in Stutt­gart, und Dr. Fre­de­rik Ruthardt, Wirt­schafts­prü­fer und Senior Mana­ger bei Ebner Stolz in Stutt­gart, mit­ge­wirkt. Vor dem Hin­ter­grund der aus­führ­li­chen Dis­kus­sion von Bewer­tungs­me­tho­den im Rah­men der Über­prü­fung der ange­mes­se­nen Kom­pen­sa­tion außen­ste­hen­der Aktio­näre als Folge gesell­schafts­recht­li­cher Struk­tur­maß­nah­men fokus­sie­ren sie die Dar­stel­lung der „Bewer­tungs­me­tho­den im Spie­gel der Recht­sp­re­chung“.

Hin­weis

Das Werk kann online auf der Web­site des Otto Sch­midt Ver­lags bes­tellt wer­den.

nach oben