de en
Nexia Ebner Stolz

Unternehmen

Matthias Spingler

Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Matthias Spingler, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Ebner Stolz, Kronenstraße 30, 70174 Stuttgart, Kaiserstraße 88/1, 72764 Reutlingen

Kontakt

matthias.spingler@ebnerstolz.de

Standort Stuttgart
Kronenstraße 30
70174 Stuttgart

Tel. +49 711 2049-1455
Fax +49 711 2049-1250

Standort Reutlingen
Ziegelweg 3
72764 Reutlingen


Standort Berlin
Chausseestraße 128/129
10115 Berlin


Tätigkeitsschwerpunkte

  • Prüfung und Be­ra­tung mit­telständi­scher Un­ter­neh­men bzw. Un­ter­neh­mens­grup­pen mit in­ter­na­tio­na­ler Aus­rich­tung
  • Rech­nungs­le­gung von Per­so­nen­ge­sell­schaf­ten
  • Kon­zern­rech­nungs­le­gung
  • Due Di­li­gence
  • Un­ter­neh­mens­be­wer­tung

Branchen

  • Bau­wirt­schaft
  • Au­to­mo­bil­zu­lie­fe­rer

Werdegang

  • BWL-Stu­dium an der Uni­ver­sität Er­lan­gen-Nürn­berg
  • 1994 - 2000 Mit­ar­bei­ter bei Eb­ner Stolz
  • 1998 Be­stel­lung als Steu­er­be­ra­ter
  • 2000 Be­stel­lung als Wirt­schaftsprüfer
  • 2000 - 2006 Part­ner in väter­li­cher, mit­telständi­scher Kanz­lei
  • 2006 Part­ner bei Eb­ner Stolz

Mitarbeit in Fachgremien

  • Mit­glied im IDW Ar­beits­kreis HGB-Rech­nungs­le­gung
  • Mit­glied der Prüfungs­kom­mis­sion für Wirt­schaftsprüfer
  • IDW-Ver­wal­tungs­rat

Publikationen

  • „Bi­lan­zie­rung be­strit­te­ner Steu­er­for­de­run­gen und -schul­den im Han­dels­recht“ in WPg 12/2019, S. 664 - 670
  • „Die Neu­re­ge­lun­gen beim steu­er­li­chen Her­stel­lungs­kos­ten­be­griff  im Rah­men der Ein­kom­men­steuerände­rungs­richt­li­nie (EStÄR) 2012“ in Ubg Heft 4|2013, S. 201 – 268
  • „Er­fah­run­gen mit der Um­set­zung des Bil­MoG“ in WPg 12/2012, S. 637-646
  • „La­tente Steu­ern: Pro­bleme bei der An­wen­dung des HGB i. d. F. des Bil­MoG“ in WPg 20/2010, 1024-1027
  • "Re­struk­tu­rie­rung der Rech­nungs­le­gungs­pro­zesse - Eine pro­spek­tive Ana­lyse bi­lanz­po­li­ti­scher Möglich­kei­ten und Ände­run­gen zum Jah­res­wech­sel im Kran­ken­haus“ in f&W 1/2010, S. 1
  • „Die Auf­gabe der um­ge­kehr­ten Maßgeb­lich­keit – Aus­wir­kun­gen auf die Bi­lan­zie­rung in der Han­dels­bi­lanz zum 31.12.2009 nach bis­he­ri­gem HGB“ in Ubg | Die Un­ter­neh­mens­be­steue­rung 2009 S. 781 ff.

Persönliche Leidenschaften

Lau­fen, Ski, Ski­tou­ren, alte Au­tos