de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Ebner Stolz unterstützt von Bregal Unternehmerkapital beratene Fonds beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der SEMA GmbH

  • Von Bre­gal Un­ter­neh­mer­ka­pi­ta­l be­ra­tene Fonds er­wer­ben Ge­schäfts­an­teile an der SEMA GmbH
  • BU will die SEMA GmbH bei der wei­te­ren In­ter­na­tio­na­li­sie­rung so­wie dem He­ben neuer Markt­po­ten­ziale un­terstützen
  • Eb­ner Stolz be­glei­tete die Trans­ak­tion im Rah­men ei­ner Fi­nan­cial und Tax Due Di­li­gence so­wie bei den steu­er­li­chen As­pek­ten der W&I Ver­si­che­rung

Stutt­gart, 3. Mai 2022 - Die Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaft Eb­ner Stolz hat von Bre­gal Un­ter­neh­mer­ka­pi­tal (BU) be­ra­tene Fonds beim Er­werb der SEMA GmbH (SEMA) mit ei­ner um­fas­sen­den Fi­nan­cial und Tax Due Di­li­gence un­terstützt.

BU ist Teil ei­nes über Ge­ne­ra­tio­nen auf­ge­bau­ten Fa­mi­li­en­un­ter­neh­mens. Die BU-Fonds in­ves­tie­ren in mit­telständi­sche Un­ter­neh­men aus ei­ner Viel­zahl von Bran­chen in Eu­ropa mit Fo­kus auf Marktführern und „Hid­den Cham­pi­ons“, die über starke Ma­nage­ment-Teams und Wachs­tums­po­ten­zial verfügen. Mit lang­fris­ti­gem Ka­pi­tal, un­ter­neh­me­ri­scher Ex­per­tise und einem part­ner­schaft­li­chen An­satz ar­bei­tet BU eng mit den Port­fo­lioun­ter­neh­men zu­sam­men, um ihre Ent­wick­lung, In­ter­na­tio­na­li­sie­rung und Di­gi­ta­li­sie­rung ge­zielt vor­an­zu­trei­ben und auf ver­ant­wor­tungs­vol­ler Ba­sis nach­hal­ti­gen Un­ter­neh­mens­wert zu ge­ne­rie­ren.

Zusätz­lich un­terstützt BU seine ak­tu­el­len Port­fo­lioun­ter­neh­men un­ter an­de­rem durch die Be­reit­stel­lung von Kre­di­ten und Fi­nan­zie­run­gen zur Förde­rung von Nach­hal­tig­keit oder ge­meinnützi­gen Pro­jek­ten und will bis 2030 sein Port­fo­lio de­kar­bo­ni­sie­ren so­wie Netto-Null-Emis­sio­nen er­rei­chen.

SEMA bie­tet Soft­warelösun­gen und ergänzende Dienst­leis­tun­gen in der Holz­bau­bran­che, im Trep­pen­bau so­wie für das blech­ver­ar­bei­tende Ge­werbe mit vollständig in­te­grier­ter ERP- und CRM-Lösung an und gilt ins­be­son­dere bei 3D-CAD/CAM-An­wen­dun­gen als eu­ropäischer Marktführer. Mit Sitz in Wild­polds­ried im Allgäu so­wie wei­te­ren Stand­or­ten in Frank­reich, Schweiz, Öster­reich und Ita­lien be­schäftigt die 1987 gegründete SEMA GmbH ak­tu­ell ca. 90 Mit­ar­bei­tende. Die SEMA-Pro­gramme kom­men bei mehr als 10.500 Kun­den in 54 Ländern zum Ein­satz, vor al­lem bei Pla­nung, Vi­sua­li­sie­rung und Fer­ti­gung von Gebäuden, Dächern und Fas­sa­den.

Ge­mein­sam mit dem neu auf­ge­stell­ten In­ves­to­ren­kreis möchte das Un­ter­neh­men nun seine in­ter­na­tio­nale Präsenz wei­ter aus­bauen. Dies soll hauptsäch­lich durch zusätz­li­che In­ves­ti­tio­nen in die Soft­ware­ent­wick­lung, die Er­wei­te­rung des Pro­dukt­port­fo­lios so­wie durch die Pro­fes­sio­na­li­sie­rung von Ver­trieb und Sup­port ge­sche­hen.

Eb­ner Stolz un­terstützte BU bei der Trans­ak­tion um­fas­send durch eine Fi­nan­cial und Tax Due Di­li­gence so­wie bei den steu­er­li­chen As­pek­ten der W&I- Ver­si­che­rung. Die öster­rei­chi­sche und französi­sche Tax Due Di­li­gence wurde durch Ko­ope­ra­ti­ons­part­ner u.a. aus dem Ne­xia Netz­werk über­nom­men.

Team Eb­ner Stolz: Chris­tian Fuchs (Pro­jekt­ver­ant­wort­li­cher Part­ner, Fi­nan­cial Due Di­li­gence), Ti­mon Koch-Heintzeler (Fi­nan­cial Due Di­li­gence), Va­nessa Wag­ner (Fi­nan­cial Due Di­li­gence), Alex­an­der Eu­ch­ner (Part­ner M&A Tax, Tax Due Di­li­gence), Dr. To­bias Weiss (Tax Due Di­li­gence), Anna Blank (Tax Due Di­li­gence)

Pressekontakt

Ja­nina Nußbaumer
Eb­ner Stolz
Ridler­straße 57
80339 München
Tel. +49 711 2049-2956
ja­nina.nuss­baumer@eb­ner­stolz.de

Unternehmenskontakt

Chris­tian Fuchs
Eb­ner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel. +49 711 2049-1276
chris­tian.fuchs@eb­ner­stolz.de

Alex­an­der Eu­ch­ner
Eb­ner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel. +49 711 2049-1575
alex­an­der.eu­ch­ner@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Eb­ner Stolz ist eine der größten un­abhängi­gen mit­telständi­schen Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deutsch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Un­ter­neh­men verfügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Er­fah­rung in Wirt­schaftsprüfung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Un­ter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten 1.900 Mit­ar­bei­tende in dem für sie ty­pi­schen mul­ti­dis­zi­plinären An­satz in al­len we­sent­li­chen deut­schen Großstädten und Wirt­schafts­zen­tren an. Als Marktführer im Mit­tel­stand be­treut das Un­ter­neh­men über­wie­gend mit­telständi­sche In­dus­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men al­ler Bran­chen und Größenord­nun­gen.

Länderüberg­rei­fende Prüfungs- und Be­ra­tungs­aufträge führt Eb­ner Stolz zu­sam­men mit Part­nern von Ne­xia In­ter­na­tio­nal durch, welt­weit ei­nes der zehn größten Netz­werke von Be­ra­tungs- und Wirt­schaftsprüfungs­un­ter­neh­men. Eb­ner Stolz ist über Ne­xia in über 125 Ländern mit mehr als 790 Büros ver­tre­ten.

nach oben