deen
Nexia Ebner Stolz

Dr. Holger Kierstein

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Dr. Holger Kierstein, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Ebner Stolz, Kronenstraße 30, 70174 Stuttgart

Kontakt

holger.kierstein@ebnerstolz.de

Standort Stuttgart
Kronenstraße 30
70174 Stuttgart

Tel. +49 711 2049-1459
Fax +49 711 2049-1390

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Gesell­schafts­recht
  • Unter­neh­mens­trans­ak­tio­nen (M&A)
  • Unter­neh­mens­nach­folge
  • Gesell­schaf­ter­kon­f­likte
  • Gesund­heits­we­sen
  • Pro­zess­füh­rung

Branchen

  • Maschi­nen- und Anla­gen­bau
  • Elek­t­ro­in­du­s­trie
  • Großhan­del
  • Gesund­heit und Sozia­les

Werdegang

  • Stu­dium in Tübin­gen und Oslo (Nor­we­gen)
  • 2005 Zulas­sung als Rechts­an­walt
  • 2006 Pro­mo­tion zum Dr. jur.
  • 2013 Ernen­nung zum Fach­an­walt für Han­dels- und Gesell­schafts­recht

Mitarbeit in Fachgremien

  • Vor­stand in Stif­tung

Publikationen

  • Mit­au­tor in Hei­del­ber­ger Kom­men­tar zum Umwand­lungs­ge­setz (C.F. Mül­ler Ver­lag), 2. Auflage 2017
  • Neue Fall­s­tri­cke für Koope­ra­tio­nen, KU Gesund­heits­ma­na­ge­ment 5/2016
  • Koope­ra­ti­ons­mo­dell stößt auf Gegen­wehr, Mana­ge­ment & Kran­ken­haus 10/2015
  • Ope­ra­tio­nen und Wahl­leis­tun­gen, Mana­ge­ment & Kran­ken­haus 1-2/2015
  • Gesell­schafts­recht­li­che Aus­ein­an­der­set­zun­gen - Ver­t­re­tung und vor­beu­gende Bera­tung, in: JURA­con Jahr­buch 2013/2014
  • Koope­ra­tio­nen: Ver­träge oft in recht­li­cher Grau­zone, Mana­ge­ment & Kran­ken­haus 4/2012
  • Kon­f­likt­ver­mei­dung durch vor­aus­schau­ende Ver­trags­ge­stal­tung - was in Koope­ra­ti­ons­ver­trä­gen ste­hen sollte, in: Hell­mann (Hrsg.): Hand­buch inte­grierte Ver­sor­gung, med­hoch­zwei Ver­lag, 33. Aktua­li­sie­rung, Novem­ber 2011
  • Fußan­geln umge­hen - Wie sich Strei­tig­kei­ten bei Koope­ra­tio­nen vor­beu­gen lässt, in: KU Gesund­heits­ma­na­ge­ment, Son­der­heft IV Plus, Bau­mann Fach­ver­lage, Oktober 2009
  • Koope­ra­tio­nen, in: Sch­midt, Oli­ver (Hrsg.): Das Kran­ken­haus in der Bera­tung. Recht, Steu­ern, Unter­neh­mens­be­ra­tung, Rech­nungs­le­gung. Wies­ba­den, Gab­ler Ver­lag, 2009
  • Schäd­li­ches Ver­wal­tungs­ver­mö­gen - Nichts­tun kann teuer wer­den, Busi­ness Law - Das Maga­zin für Füh­rungs­kräfte, Stutt­gart 2008
  • Unter­neh­mens­mit­be­stim­mung con­tra Nie­der­las­sungs­f­rei­heit - Zur Mög­lich­keit der Anwen­dung natio­na­ler Regeln der Unter­neh­mens­mit­be­stim­mung auf Aus­lands­ge­sell­schaf­ten mit Ver­wal­tungs­sitz in Deut­sch­land. Dis­ser­ta­tion, 2006

Persönliche Leidenschaften

Sport, Rei­sen