de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Ebner Stolz berät L Catterton und Sofina im Zuge einer Finanzierungsrunde von EUR 100 Mio. für SellerX

  • Der Growth Fund von L Cat­ter­ton so­wie die Hol­ding­ge­sell­schaft So­fina in­ves­tie­ren ge­mein­sam mit den be­ste­hen­den In­ves­to­ren Cherry Ven­tures, Fe­lix Ca­pi­tal und 83North
  • Diese his­to­ri­sch größte Fi­nan­zie­rungs­runde für einen eu­ropäischen FBA-Ag­gre­ga­tor ermöglicht Sel­lerX die Be­schaf­fung zusätz­li­chen Fremd­ka­pi­tals – so möchte Sel­lerX sein be­ste­hen­des Port­fo­lio durch Ak­qui­si­tion der bes­ten Ama­zon-Sel­ler in Eu­ropa, den USA und China aus­bauen.
  • Eb­ner Stolz leis­tete um­fas­sende Un­terstützung im Rah­men der Trans­ak­tion
Stutt­gart, 26. Au­gust 2021 – Die Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaft Eb­ner Stolz hat L Cat­ter­ton und So­fina im Zuge ei­ner Fi­nan­zie­rungs­runde von EUR 100 Mio. an Sel­lerX be­ra­ten.

Mit einem Fonds­vermögen von rund USD 30 Mrd. und 17 Nie­der­las­sun­gen welt­weit ist L Cat­ter­ton die größte Pri­vate-Equity-Ge­sell­schaft mit Fo­kus auf Kon­sumgüter. L Cat­ter­ton be­schäftigt annähernd 200 In­vest­ment- und Ope­ra­ting-Part­ner in glo­ba­len Ma­nage­ment-Teams. Ziel ist die Im­ple­men­tie­rung von Stra­te­gien zur Förde­rung von Wachs­tum, ope­ra­ti­ver Ex­zel­lenz und ei­nes brei­ten Part­ner­netz­werks. L Cat­ter­ton verfügt über eine her­aus­ra­gende Ex­per­tise im Kon­sumgüter­sek­tor und ver­zeich­net langjährige Er­folge bei In­ves­ti­tio­nen in wachs­tums­starke, dis­rup­tive und di­gi­tale Mar­ken.

So­fina ist eine fa­mi­li­en­geführte In­vest­ment­ge­sell­schaft, die an der Eu­ron­ext Brüssel no­tiert ist und ein ei­ge­nes Vermögen von rund EUR 10 Mrd. ver­wal­tet. So­fina möchte der präfe­rierte Part­ner von Un­ter­neh­mern und Fa­mi­lien sein, die wachs­tums­starke Un­ter­neh­men führen. Hierzu möchte So­fina als In­ves­tor seine Part­ner ge­dul­dig und nach­hal­tig stärken und hierfür Ka­pi­tal und un­terstützende Be­ra­tung zur Verfügung stel­len. Eine ge­mein­same Vi­sion und eine enge Ab­stim­mung der In­ter­es­sen al­ler Par­teien sind für die Um­set­zung der Stra­te­gie von größter Be­deu­tung.

Sel­lerX wurde im Sep­tem­ber 2020 von Malte Ho­reyseck und Phil­ipp Trie­bel mit der Un­terstützung von Top-In­ves­to­ren gegründet. Das Start-up wurde schnell zu einem führen­den Käufer von Dritt­mar­ken auf dem Ama­zon Mar­ket­place in Eu­ropa und brachte in we­ni­ger als einem Jahr mehr als 30 Mar­ken un­ter sein Dach. Das Ziel des Start-ups ist es, der be­vor­zugte Käufer für die Top-Ama­zon FBA und an­dere E-Com­merce-Verkäufer zu sein und sich als glo­ba­ler Marktführer für Di­rect-to-Con­su­mer-Pro­dukte zu eta­blie­ren. In­ner­halb von zwölf Mo­na­ten nach sei­ner Gründung ist das Start-up von null auf über 250 Mit­ar­bei­ter an­ge­wach­sen, die sich auf die Stand­orte Ber­lin, Lon­don und Miami ver­tei­len.

Das zur Verfügung ge­stellte Ei­gen­ka­pi­tal ermöglicht Sel­lerX die Be­schaf­fung zusätz­li­chen Fremd­ka­pi­tals. So möchte Sel­lerX sein be­ste­hen­des Port­fo­lio durch Zukäufe der bes­ten Ama­zon-Sel­ler in Eu­ropa, den USA und China aus­bauen.

Eb­ner Stolz hat L Cat­ter­ton und So­fina im Zuge der Fi­nan­zie­rungs­runde um­fas­send un­ter an­de­rem durch die Er­stel­lung ei­ner Fi­nan­cial und Tax Due Di­li­gence un­terstützt.

Team Eb­ner Stolz: Chris­tian Fuchs (Pro­jekt­lei­ten­der Part­ner, Tran­sac­tion Ad­vi­sory Ser­vices), An­nette Lang, Ja­nina Poppe und Flo­rian Sei­zer (alle Fi­nan­cial Due Di­li­gence), Alex­an­der Eu­ch­ner (Part­ner, Tax) und To­bias Schupp (beide Tax Due Di­li­gence)

Pressekontakt

Hen­ning Mar­bur­ger
Eb­ner Stolz
Holz­markt 1
50676 Köln
Tel.  +49 221 20643-628
hen­ning.mar­bur­ger@eb­ner­stolz.de

Unternehmenskontakt

Chris­tian Fuchs
Eb­ner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel. +49 711 2049-1276
chris­tian.fuchs@eb­ner­stolz.de

Über Eb­ner Stolz

Eb­ner Stolz ist eine der größten un­abhängi­gen mit­telständi­schen Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deutsch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Un­ter­neh­men verfügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Er­fah­rung in Wirt­schaftsprüfung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Un­ter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten 1.800 Mit­ar­bei­ter in dem für sie ty­pi­schen mul­ti­dis­zi­plinären An­satz in al­len we­sent­li­chen deut­schen Großstädten und Wirt­schafts­zen­tren an. Als Marktführer im Mit­tel­stand be­treut das Un­ter­neh­men über­wie­gend mit­telständi­sche

In­dus­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men al­ler Bran­chen und Größenord­nun­gen.

Länderüberg­rei­fende Prüfungs- und Be­ra­tungs­aufträge führt Eb­ner Stolz zu­sam­men mit Part­nern von Ne­xia In­ter­na­tio­nal durch, welt­weit ei­nes der zehn größten Netz­werke von Be­ra­tungs- und Wirt­schaftsprüfungs­un­ter­neh­men. Eb­ner Stolz ist über Ne­xia in über 120 Ländern mit mehr als 720 Büros ver­tre­ten.

nach oben