de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Ebner Stolz begleitet erfolgreich den Verkauf von Nanoscribe an die börsennotierte CELLINK-Gruppe

  • Na­no­scribe, der Pio­nier und Marktführer in der hochpräzi­sen ad­di­ti­ven Fer­ti­gung, stärkt durch den Bei­tritt zur CEL­LINK-Gruppe seine stra­te­gi­sche Po­si­tion
  • Die CEL­LINK-Gruppe ge­winnt mit die­ser stra­te­gi­schen Di­ver­si­fi­ka­tion eine bahn­bre­chende Tech­no­lo­gie, die in vie­len Be­rei­chen In­no­va­tio­nen vor­an­treibt, dar­un­ter Me­di­zin­tech­nik, Bio­prin­ting und Mi­kro-/Na­no­fa­bri­ka­tion
  • Eb­ner Stolz be­riet mit einem mul­ti­dis­zi­plinären Team

Stutt­gart, 1. Juni 2021 - Ein mul­ti­dis­zi­plinäres Be­ra­ter­team von Eb­ner Stolz hat die Ge­sell­schaf­ter der Na­no­scribe beim Ver­kauf ih­rer An­teile an CEL­LINK er­folg­reich be­ra­ten.

Mit über 80 Mit­ar­bei­tern in Deutsch­land, China und USA ent­wi­ckelt und ver­treibt Na­no­scribe 3D-Dru­cker und mas­ken­lose Li­tho­gra­fie­sys­teme für die Mi­kro­fa­bri­ka­tion so­wie ei­gens ent­wi­ckelte Fo­to­la­cke und an­wen­dungs­spe­zi­fi­sche Kom­plettlösun­gen. Der Spe­zia­list für die ad­di­tive Fer­ti­gung hochpräzi­ser Struk­tu­ren und Ob­jekte auf der Nano-, Mi­kro- und Me­so­skala wurde 2007 als Spin-Off des Karls­ru­her In­sti­tuts für Tech­no­lo­gie (KIT) gegründet. Welt­weit pro­fi­tie­ren mehr als 2.500 An­wen­der und Be­trei­ber an Top-Uni­ver­sitäten und in in­no­va­ti­ons­star­ken In­dus­trie­un­ter­neh­men von der bahn­bre­chen­den Tech­no­lo­gie und den an­wen­dungs­spe­zi­fi­schen Lösun­gen für die 3D-Mi­kro­fa­bri­ka­tion. Die starke, marktführende Po­si­tion ba­siert auf qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­gem En­gi­nee­ring und Agi­lität bei der kon­ti­nu­ier­li­chen Wei­ter­ent­wick­lung der Mi­kro­fa­bri­ka­ti­ons­sys­teme und -lösun­gen.

Die an der Nas­daq in Stock­holm no­tierte CEL­LINK wurde 2016 gegründet und ist das welt­weit führende Un­ter­neh­men für Bio­kon­ver­genz mit zu­kunfts­wei­sen­den Tech­no­lo­gien, Lösun­gen und Dienst­leis­tun­gen für Me­di­zin und Bio­lo­gie. Mit einem Fo­kus auf die An­wen­dungs­be­rei­che Bio­prin­ting, Mul­tio­mics, Zell­li­nien­ent­wick­lung und Dia­gnos­tik ent­wi­ckelt und ver­mark­tet das Un­ter­neh­men in­no­va­tive Tech­no­lo­gien, die es For­schern in den Bio­wis­sen­schaf­ten ermögli­chen, 3D-ge­druckte Zel­len zu kul­ti­vie­ren, Wirk­stoff-Scree­nings in Pro­zes­sen mit einem ho­hen Durch­satz durch­zuführen und auch mensch­li­ches Ge­webe und Or­gane für die Me­di­zin-, Pharma- und Kos­me­tik­in­dus­trie zu dru­cken.

Mit Na­no­scribe wird die CEL­LINK-Gruppe zum welt­weit ers­ten Life-Sci­ence-Un­ter­neh­men mit in­ter­nen Res­sour­cen zur ad­di­ti­ven Fer­ti­gung auf Ba­sis der Zwei-Pho­to­nen-Po­ly­me­ri­sa­tion (2PP). Ziel ist es, die Pro­dukt­ent­wick­lung der ge­sam­ten Un­ter­neh­mens­gruppe vor­an­zu­trei­ben. Durch die Kom­bi­na­tion der hoch­mo­der­nen ma­kro­struk­tu­rel­len Bio­prin­ting-Tech­no­lo­gie von CEL­LINK mit der mi­kro­struk­tu­rel­len Bio­prin­ting-Tech­no­lo­gie von Na­no­scribe sind starke Syn­er­gien für den 3D-Druck rea­lis­ti­sche­rer Ge­we­be­ar­chi­tek­tu­ren, ein­schließlich der Vas­ku­la­ri­sie­rung und zellstützen­der Struk­tu­ren, zu er­war­ten. Die 2PP-Tech­no­lo­gie von Na­no­scribe wird über alle Ge­schäfts­be­rei­che der CEL­LINK-Gruppe hin­weg Pro­dukt­ent­wick­lun­gen ermögli­chen und das An­ge­bot der CEL­LINK-Gruppe er­wei­tern.

Eb­ner Stolz struk­tu­rierte und steu­erte den ge­sam­ten Trans­ak­ti­ons­pro­zess mit einem mul­ti­dis­zi­plinären Team. Ins­be­son­dere führte das Team die Ver­hand­lun­gen des Kauf­ver­trags so­wie sämt­li­cher da­mit in Ver­bin­dung ste­hen­der Ver­ein­ba­run­gen bis zu de­ren Voll­zug.

Team Eb­ner Stolz: Dr. Chris­toph Ep­pin­ger und Flo­rian Sei­zer (M&A Fi­nan­cial, Pro­jekt­ko­or­di­na­tion), Dr. Ro­de­rich Fi­scher, Dr. Jo­han­nes Jo­ep­gen und The­resa Reu­ter (M&A Le­gal), Lau­rent Meis­ter, LL.M (Le­gal IP/IT), Chris­tof Zond­ler und Anna Blank (M&A Tax, Trans­ak­ti­ons­struk­tu­rie­rung)

Pressekontakt

Hen­ning Mar­bur­ger
Eb­ner Stolz
Holz­markt 1
50676 Köln
Tel.  +49 221 20643-628
hen­ning.mar­bur­ger@eb­ner­stolz.de

Unternehmenskontakt

Dr. Chris­toph Ep­pin­ger
Eb­ner Stolz
Kro­nen­straße 30
70174 Stutt­gart
Tel.  +49 711 2049-1409
chris­toph.ep­pin­ger@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Eb­ner Stolz ist eine der größten un­abhängi­gen mit­telständi­schen Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deutsch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Un­ter­neh­men verfügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Er­fah­rung in Wirt­schaftsprüfung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Un­ter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten 1.700 Mit­ar­bei­ter in dem für sie ty­pi­schen mul­ti­dis­zi­plinären An­satz in al­len we­sent­li­chen deut­schen Großstädten und Wirt­schafts­zen­tren an. Als Marktführer im Mit­tel­stand be­treut das Un­ter­neh­men über­wie­gend mit­telständi­sche In­dus­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men al­ler Bran­chen und Größenord­nun­gen.

Länderüberg­rei­fende Prüfungs- und Be­ra­tungs­aufträge führt Eb­ner Stolz zu­sam­men mit Part­nern von Ne­xia In­ter­na­tio­nal durch, welt­weit ei­nes der zehn größten Netz­werke von Be­ra­tungs- und Wirt­schaftsprüfungs­un­ter­neh­men. Eb­ner Stolz ist über Ne­xia in über 120 Ländern mit mehr als 720 Büros ver­tre­ten.

nach oben