de en
Nexia Ebner Stolz

Veranstaltungen

Zukunftsdialoge Immobilienwirtschaft

Großprojekt Digitalisierung - Herausforderungen erkennen, Chancen nutzen
Zukunftsdialoge Immobilienwirtschaft© Adobe Stock

Vor ei­ni­ger Zeit ha­ben Sie von uns eine Ein­la­dung zum Zu­kunfts­dia­log Im­mo­bi­li­en­wirt­schaft er­hal­ten, um ge­mein­sam mit Ih­nen und hoch­karäti­gen Re­fe­ren­ten über die Chan­cen und Her­aus­for­de­run­gen der Di­gi­ta­li­sie­rung in der Im­mo­bi­li­en­wirt­schaft zu spre­chen. Das po­si­tive Feed­back ging bei vie­len In­ter­es­sier­ten mit dem Wunsch ein­her, die Ver­an­stal­tung in ein späte­res Zeit­fens­ter zu ver­schie­ben. Zu­dem wurde darum ge­be­ten, den ein­zel­nen In­hal­ten mehr Raum zu ge­ben. Die­ses Feed­back ha­ben wir auf­ge­nom­men und zwei Ver­an­stal­tungs­ter­mine mit je­weils un­ter­schied­li­chen Schwer­punk­ten de­fi­niert. Ih­ren Fra­gen und Ih­ren The­men wird da­bei deut­lich mehr Raum ge­ge­ben, bei un­se­ren

Zu­kunfts­dia­lo­gen Im­mo­bi­li­en­wirt­schaft
am 12. und 20. No­vem­ber 2019. 

Hierzu la­den wir Sie herz­lich ein und freuen uns natürlich, wenn Sie an dem Ter­min teil­neh­men.

Am 12. No­vem­ber wid­men wir uns zum einen dem Thema Im­mo­bi­li­en­in­vest­ments. Nach einem Über­blick über die klas­si­schen In­vest­mental­ter­na­ti­ven zei­gen un­sere Re­fe­ren­ten, wel­che Möglich­kei­ten sich durch Crowd-In­ves­ting, den Ein­satz der Block­chain-Tech­no­lo­gie oder den di­gi­ta­len Schuld­schein­markt auf­tun. Auch recht­li­che und re­gu­la­to­ri­sche As­pekte wer­den hier berück­sich­tigt. Zum an­de­ren wird es um das Thema Big Data ge­hen. Hier er­fah­ren Sie, wie Sie mit­hilfe von Busi­ness-In­tel­li­gence-Lösun­gen den Da­ten­schatz he­ben können. Dies reicht von der Struk­tu­rie­rung re­le­van­ter Im­mo­bi­li­en­da­ten, de­ren in­tui­ti­ven Aus­wer­tung bis hin zur Kenn­zah­le­ner­mitt­lung für be­ste­hende oder zu er­wer­bende Im­mo­bi­li­en­port­fo­lien.

Auch am 20. No­vem­ber be­schäfti­gen wir uns mit dem Thema Da­ten – al­ler­dings im Spe­zi­el­len mit Smart Me­tering und Smart Buil­ding-Lösun­gen so­wie Da­ten­schutz­fra­gen. Zu Smart Me­tering er­hal­ten Sie einen Über­blick über die wich­tigs­ten Fak­ten und Rah­men­be­din­gun­gen so­wie den ak­tu­el­len Stand der Tech­nik. Ganz wich­tig ist an der Stelle auch die Ge­set­zes­lage, die der Nut­zung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten klare Gren­zen setzt. Wei­ter­hin bli­cken wir auf ein gu­tes Jahr Gel­tungs­dauer der Da­ten­schutz­grund­ver­ord­nung zurück und dis­ku­tie­ren die Möglich­kei­ten und Pflich­ten von Im­mo­bi­li­en­un­ter­neh­men.

Die Gebühr für die Teil­nahme an einem Ver­an­stal­tungs­ter­min beträgt EUR 40,00 zzgl. ge­setz­li­cher Um­satz­steuer. Für die Teil­nahme an bei­den Ter­mi­nen zah­len Sie EUR 60,00 zzgl. ge­setz­li­cher Um­satz­steuer. In der Gebühr ent­hal­ten sind Getränke und ein Im­biss.

Vergangene Termine

  • HAMBURG 20.11.2019 16:00 Uhr - 18:30 Uhr Ebner Stolz, Ludwig-Erhard-Straße 1, 20459 Hamburg

    Anmeldeschluss: 18.11.2019 Kontakt: Yvonne Müllner, E-Mail schreiben Tel. +49 40 37097-189

  • HAMBURG 12.11.2019 16:00 Uhr - 18:30 Uhr BCH Business Club Hamburg, Villa im Heine-Park, Elbchaussee 43, 22765 Hamburg

    Anmeldeschluss: 10.11.2019 Kontakt: Yvonne Müllner, E-Mail schreiben Tel. +49 40 37097-189