de en
Nexia Ebner Stolz

Veranstaltungen

Wirtschaftliche Sicherung der Krankenhäuser - Chancen und Grenzen von Kooperationsmodellen

Die wirt­schaft­li­che Lage vie­ler Kran­kenhäuser ist zu­neh­mend schwie­rig. Vor dem Hin­ter­grund stei­gen­der Kos­ten ge­win­nen Ko­ope­ra­tio­nen mit an­de­ren Leis­tungs­er­brin­gern im­mer größere Be­deu­tung. Hier­bei rücken in den letz­ten Jah­ren verstärkt Ko­ope­ra­tio­nen der Kran­kenhäuser un­ter­ein­an­der in den Fo­kus.
Mit un­se­rem ge­mein­sam mit SEU­FERT RECHTS­ANWÄLTE kon­zi­pier­ten Work­shop wol­len wir nicht über Fu­sio­nen, Verbünde oder Hol­ding­mo­delle in­for­mie­ren, son­dern über For­men der Zu­sam­men­ar­beit in der pa­ti­en­ten­na­hen Kran­ken­haus­ver­sor­gung – etwa um Qua­litätsan­for­de­run­gen ge­mein­sam zu erfüllen, neue Leis­tungs­be­rei­che zu er­schließen oder der Kran­ken­haus­pla­nung ge­recht zu wer­den.

Die Teil­nahme an der Ver­an­stal­tung ist kos­ten­frei.

Zielgruppe

Geschäftsführer bzw. kaufmännische Direktoren von Krankenhausträgern

Vergangene Termine