de en
Nexia Ebner Stolz

Veranstaltungen

Webinar Strompreiskompensation - was im Antragsverfahren 2022 zu beachten ist

Strom­kos­ten­in­ten­sive Un­ter­neh­men se­hen sich mit deut­lich stei­gen­den Kos­ten kon­fron­tiert. Zum einen schla­gen ak­tu­elle Teue­run­gen im ge­sam­ten En­er­gie­sek­tor, zum an­de­ren CO2-Kos­ten zu Bu­che, die die Strom­er­zeu­ger an die Strom­ab­neh­mer wei­ter­be­las­ten.

© unsplash

Un­ter­neh­men mit Pro­duk­ti­ons­pro­zes­sen, die einem be­son­ders strom­kos­ten­in­ten­si­ven Sek­tor oder Teil­sek­tor an­gehören,  wer­den da­bei durch die Strom­preis­kom­pen­sa­tion - in Abhängig­keit von ih­rem Strom­ver­brauch - ent­las­tet. 

Soll eine Strom­preis­kom­pen­sa­tion für 2021 in An­spruch ge­nom­men wer­den, ist bis 30.09.2022 ein Bei­hil­fe­an­trag, dem eine Be­schei­ni­gung ei­nes Wirt­schaftsprüfers bei­zufügen ist, zu stel­len. Da­bei sind für 2021 ei­nige ein­schnei­dende Neue­run­gen zu be­ach­ten, wie z. B. das Ab­sin­ken der Bei­hil­fein­ten­sität von 85 auf 75 %, die Kürzung der begüns­tig­ten Sek­to­ren und Er­wei­te­rung der begüns­tig­ten Teil­sek­to­ren, die Einführung ei­ner ergänzen­den Bei­hilfe so­wie die Berück­sich­ti­gung von Nach­hal­tig­keits­as­pek­ten. 

In un­se­rem Webi­nar ge­hen wir de­tail­liert dar­auf ein, was im An­trags­ver­fah­ren 2022 zu be­ach­ten ist. Ba­sie­rend auf un­se­rer jah­re­lan­gen Er­fah­rung bei der Prüfung von Anträgen auf Strom­preis­kom­pen­sa­tion wei­sen wir Sie auf prak­ti­sche Her­aus­for­de­run­gen hin und ste­hen für Ihre Fra­gen zu Verfügung. 

In­halte:

  • Neue­run­gen im An­trags­ver­fah­ren 2022 
  • An­trags­vor­aus­set­zun­gen und bei­hil­fe­be­rech­tigte (Teil-)/Sek­to­ren
  • Bei­hil­fehöhe und ergänzende Bei­hilfe
  • Öko­lo­gi­sche Ge­gen­leis­tun­gen
  • Ab­lauf und Un­terstützung durch Eb­ner Stolz

Das Webi­nar wird mit GoTo­Webi­nar durch­geführt. Als Teil­neh­mer benöti­gen Sie le­dig­lich einen PC mit In­ter­net­an­schluss. Den Ton er­hal­ten Sie über die te­le­fo­ni­sche Ein­wahl in die Kon­fe­renz oder über Laut­spre­cher.

Die Teil­nahme ist kos­ten­frei.

Weitere Termine