deen
Nexia Ebner Stolz

Verstärkung unseres Compliance-Teams

Um der ver­stärk­ten Nach­frage des Mit­tel­stan­des zu Com­p­li­ance-The­men gerecht zu wer­den, haben wir unsere Bera­tungs­kom­pe­tenz in die­sem Bereich zum 1.11.2016 mit Chris­tian Par­sow und Mirco Ved­der wei­ter aus­ge­baut. Gemein­sam mit ihnen wech­seln zwei wei­tere auf Com­p­li­ance spe­zia­li­sierte Exper­ten von WTS zu Ebner Stolz. Das Bera­ter­team wird von Köln und Stutt­gart aus für alle unsere 15 Stand­orte tätig sein.

Compliance© Thinkstock

Das neue Team steu­ert lang­jäh­rige Erfah­rung bei, wie mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men sich gegen mög­li­che Com­p­li­ance-Risi­ken im In- und Aus­land wapp­nen und wie sie ihre Com­p­li­ance-Struk­tu­ren gezielt ver­bes­sern kön­nen. Es zeich­net sich zug­leich durch sei­nen prag­ma­ti­schen und man­dan­ten­o­ri­en­tier­ten Ansatz aus.

Neben der Imp­le­men­tie­rung von Com­p­li­ance-Mana­ge­ment-Sys­te­men in Teil­be­rei­chen bzw. im Unter­neh­men ins­ge­s­amt ist das neue Com­p­li­ance & Inves­ti­ga­ti­ons-Team auch in der Lage, Risi­ken in Unter­neh­men oder gar Schä­den zu iden­ti­fi­zie­ren, die bewusst oder irr­tüm­lich von Mit­ar­bei­tern oder Außen­ste­hen­den ver­ur­sacht wur­den.

nach oben