de en
Nexia Ebner Stolz

International

Webinar zu den Auswirkungen der US-Steuerreform in Deutschland

In Ko­ope­ra­tion mit den US-ame­ri­ka­ni­schen Be­ra­tern von Clif­ton­Lar­so­nAl­len LLP (CLA) aus dem Ne­xia-Netz­werk wer­den in einem Webi­nar die Aus­wir­kun­gen der US-Steu­er­re­form auf Un­ter­neh­men in Deutsch­land erläutert.

In­folge der glo­ba­len Wirt­schafts­ver­flech­tun­gen sind die Fol­gen der zum Jah­res­be­ginn in Kraft ge­tre­te­nen US-Steu­er­re­form nicht nur bei Un­ter­neh­men in den USA zu spüren. Auch in an­de­ren Staa­ten, so auch in Deutsch­land, führen die neuen steu­er­li­chen Vor­ga­ben zu mo­di­fi­zier­ten steu­er­li­chen Fol­gen und be­ein­flus­sen das wirt­schaft­li­che Ver­hal­ten der Un­ter­neh­men.

In dem Webi­nar „How U.S. Tax Re­form Im­pacts Ger­many“ vom 18.4.2018, ei­ner Ko­ope­ra­ti­ons­ver­an­stal­tung der Ne­xia-Part­ner­un­ter­neh­men CLA und Eb­ner Stolz, stel­len zunächst die US-Steu­er­ex­per­ten von CLA, John Be­rens und Mike Smith, die Ände­run­gen der steu­er­li­chen Vor­ga­ben in den USA aus ers­ter Hand dar. Chris­tof Zond­ler, Part­ner bei Eb­ner Stolz und als Rechts­an­walt/Steu­er­be­ra­ter An­sprech­part­ner zahl­rei­cher Man­dan­ten mit US-In­vest­ments, erläutert im An­schluss daran die Aus­wir­kun­gen aus deut­scher Sicht.

nach oben