deen
Nexia Ebner Stolz

Workshop Umsatzsteuer trifft Zoll

Grenz­über­sch­rei­tende Geschäfte brin­gen zahl­rei­che umsatz­steu­er­li­che sowie zoll­recht­li­che Anfor­de­run­gen mit sich. Wer­den diese nicht beach­tet, kann dar­aus sch­nell eine Defini­tiv­be­las­tung ent­ste­hen.

Im Rah­men unse­res Work­shops dis­ku­tie­ren wir typi­sche Fra­ge­stel­lun­gen, die in die­sem Zusam­men­hang zu beach­ten sind, anhand von zahl­rei­chen Fall­bei­spie­len. Im Schwer­punkt set­zen wir uns im Rah­men der Ver­an­stal­tung mit den Beson­der­hei­ten bei grenz­über­sch­rei­ten­den Waren­lie­fe­run­gen aus­ein­an­der. Bei aus­ge­wähl­ten sons­ti­gen Leis­tun­gen in Zusam­men­hang mit grenz­über­sch­rei­ten­den Waren­be­we­gun­gen arbei­ten wir die Gemein­sam­kei­ten bzw. Beson­der­hei­ten aus den Berei­chen Umsatz­steuer und Zoll her­aus.

Refe­ren­ten der Ver­an­stal­tung sind pra­xi­s­er­fah­rene Exper­ten aus dem Bereich Umsatz­steuer sowie aus dem Bereich Zoll und Ver­brauch­steu­ern.

Die Ver­an­stal­tung rich­tet sich an Teil­neh­mer, die in ihrer täg­li­chen Pra­xis mit Fra­gen der Umsatz­steuer und/oder der zoll­recht­li­chen Abwick­lung befasst sind und ihr Wis­sen anhand ein­schlä­g­i­ger Pra­xis­fälle ver­tie­fen möch­ten. Es ist nicht erfor­der­lich, dass die Teil­neh­mer in bei­den The­men­be­rei­chen über Grund­la­gen­wis­sen ver­fü­gen.

Die Teil­nah­me­ge­bühr beträgt 120,00 Euro zzgl. gesetz­li­cher Umsatz­steuer.

Vergangene Termine