de en
Nexia Ebner Stolz

Steuerberatung

Umsatzsteuer Impuls - Umsatzsteuervoranmeldungen

Umsatz­steu­er­vor­an­mel­dun­gen - Anpas­sungs­be­darf durch neuen Vor­druck!

Mit BMF-Sch­rei­ben vom 22.12.2020 hat die Finanz­ver­wal­tung die neuen Vor­dru­cke für die Umsatz­steu­er­vor­an­mel­dung und -jah­re­s­er­klär­ung 2021 vor­ge­s­tellt. Neben den übli­chen for­mel­len Ände­run­gen und Anpas­sun­gen auf­grund der ab 1.7.2021 gel­ten­den Ände­run­gen im Zusam­men­hang mit Fern­ver­käu­fen und auf elek­tro­ni­schem Weg erbrach­ten Leis­tun­gen, ent­hal­ten die Vor­dru­cke eine wich­tige Neue­rung, die viele Unter­neh­men bet­ref­fen wird.

Lesen Sie in die­ser Aus­gabe des Umsatz­steuer-Impuls mehr zu den sich dar­aus erge­ben­den neuen Mel­depf­lich­ten von Ent­gelt­min­de­run­gen und (erste) Emp­feh­lun­gen für die prak­ti­sche Umset­zung.

Seite von
nach oben