de en
Nexia Ebner Stolz

Steuerberatung

Umsatzsteuer Impuls - Brexit

Umsatz­steu­er­li­che und zoll­recht­li­che Fol­gen des Bre­xit

Das bri­ti­sche Par­la­ment hat am 22.1.2020 dem Bre­xit-Gesetz end­gül­tig zuge­stimmt. Damit steht fest: Großbri­tan­nien wird am 31. Januar 2020 die EU auf Basis des noch Ende letz­ten Jah­res ver­ein­bar­ten Aus­tritts­ab­kom­mens ver­las­sen. In die­sem Aus­tritts­ab­kom­men ist vor­ge­se­hen, dass das Uni­ons­recht in Großbri­tan­nien bis zum Ende eines Über­gangs­zei­traums wei­ter­hin zur Anwen­dung kommt. Was dar­aus umsatz­steu­er­lich und zoll­recht­lich zu schluss­fol­gern ist, lesen Sie in unse­rem aktu­el­len Umsatz­steuer Impuls.

Hin­weis: Wol­len Sie diese Infor­ma­tio­nen immer exk­lu­siv als eine(r) der Ers­ten erhal­ten? Mel­den Sie sich gerne hier zu unse­ren News­let­tern an.

Seite von
nach oben