de en
Nexia Ebner Stolz

Steuerberatung

Umsatzsteuer Impuls - Bitcoin

Bit­coin: Umsatz­steu­er­lich gesetz­li­chen Zah­lungs­mit­teln gleich­ge­s­tellt

Der Han­del mit Bit­coin hat in letz­ter Zeit einen rasan­ten Auf­schwung erlebt. Die Finanz­ver­wal­tung hat sich des­halb nun ver­an­lasst gese­hen, auf die umsatz­steu­er­li­che Behand­lung von Umsät­zen, die sich auf Bit­coin oder andere vir­tu­elle Wäh­run­gen bezie­hen, mit Sch­rei­ben vom 27.2.2018 ein­zu­ge­hen.

Ob der Han­del mit Bit­coin umsatz­steu­er­lich rele­vant ist und ob die Erkennt­nisse der Finanz­ver­wal­tung sich auch auf andere vir­tu­elle Wäh­run­gen über­tra­gen las­sen, lesen Sie in unse­rem aktu­el­len Umsatz­steuer Impuls.

Hin­weis: Wol­len Sie diese Infor­ma­tio­nen immer exk­lu­siv als eine(r) der Ers­ten erhal­ten? Mel­den Sie sich gerne hier zu unse­ren News­let­tern an.

Seite von
nach oben