deen
Nexia Ebner Stolz

Business Breakfast Triple Play - Drei Hebel zur Margenoptimierung

Viele Unter­neh­men sind in Zei­ten brum­men­der Kon­junk­tur dabei, ihr Geschäfts­mo­dell wei­ter­zu­ent­wi­ckeln, digi­tale Poten­ziale zu heben oder inter­na­tio­nal zu wach­sen. Vor dem Hin­ter­grund sich ein­tr­üb­en­der Wachs­tum­s­prog­no­sen gilt es aber auch, den Haupt­kurs nicht aus den Augen zu ver­lie­ren und das Kern­ge­schäft wei­ter zu stär­ken. Mit Triple Play möch­ten wir Ihnen drei Hebel vor­s­tel­len. Gemein­sam mit der Unter­neh­mens­be­ra­tung Prof. Roll & Pas­tuch ver­an­stal­ten wir das Busi­ness Bre­ak­fast „Triple Play – Drei Hebel zur Mar­gen­opti­mie­rung“. Wir möch­ten hier in locke­rer Runde Impulse geben, wie Sie intel­li­gent zusätz­li­che Ertrags­po­ten­ziale ersch­lie­ßen und Ihr Unter­neh­men mehr PS auf die Straße bringt – durch das Mana­ge­ment des Deckungs­bei­trags, der Kos­ten­sen­kung im Ein­kauf sowie die Opti­mie­rung der Preise.

Wie kön­nen Sie damit für sich das Maxi­mum her­aus­ho­len? Wie las­sen sich die neuen Pro­zesse und Metho­den nach­hal­tig im Unter­neh­men ver­an­kern? Hier bekom­men Sie Ant­wor­ten.

AGENDA

Begrüß­ung durch Chri­s­toph Haver­mann, Ebner Stolz

1. Gas geben bei der Deckungs­bei­trags­rech­nung, Tho­mas Mun­dus, Ebner Stolz

2. Geschick­tes Brem­sen bei den Kos­ten für den Ein­kauf, Harald Göbl, Ebner Stolz

3. Den rich­ti­gen Gang im Pri­cing ein­le­gen", Prof. Dr. Oli­ver Pas­tuch, Prof. Roll & Pas­tuch

Zusam­men­fas­sung und Resü­mee, Chri­s­toph Haver­mann, Ebner Stolz

Ansch­lie­ßend: optio­nale Füh­rung durch die Aus­stel­lung Auto­mu­seum PRO­TO­TYP.