de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Transaktionsberatung innovativ: Ebner Stolz und die LuSense Digital Solutions GmbH besiegeln Entwicklungspartnerschaft

  • Eb­ner Stolz Di­gi­tal So­lu­ti­ons GmbH be­tei­ligt sich als Gründungs­ge­sell­schaf­ter an der Lu­Sense Di­gi­tal So­lu­ti­ons GmbH
  • Ziel ist die ge­mein­same Ent­wick­lung di­gi­ta­ler Soft­ware-Pro­dukte für Un­ter­neh­mens­be­ra­tun­gen, mit­telständi­sche Un­ter­neh­men und Fi­nanz­in­ves­to­ren
  • Eb­ner Stolz baut sein An­ge­bot di­gi­ta­ler Lösun­gen ins­be­son­dere im Trans­ak­ti­ons­be­reich (M&A) wei­ter aus und er­wei­tert sein Be­ra­tung­sport­fo­lio für Man­dan­ten

Ham­burg, 27. Sep­tem­ber 2021 - Die Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaft Eb­ner Stolz gründet in Ham­burg zu­sam­men mit den bei­den langjähri­gen Eb­ner Stolz-Mit­ar­bei­tern Malte Hin­richs und Chris­tian von Bern­storff die Lu­Sense Di­gi­tal So­lu­ti­ons GmbH zur ge­mein­sa­men Ent­wick­lung und Ver­mark­tung di­gi­ta­ler Soft­ware-Pro­dukte für die Be­ra­tung von Un­ter­neh­men, ins­be­son­dere im Trans­ak­ti­ons­be­reich (M&A).

Die ste­tige Di­gi­ta­li­sie­rung im Mit­tel­stand birgt für Be­ra­ter so­wohl neue Her­aus­for­de­run­gen, als auch Chan­cen. Große Da­ten­bestände wer­den von den Un­ter­neh­men zu­neh­mend stan­dar­di­siert ge­sam­melt und zum Bei­spiel in Ver­kaufs­pro­zes­sen zur Verfügung ge­stellt. Die Ana­lyse und In­ter­pre­ta­tion die­ser Da­ten erhält da­mit einen im­mer höheren Stel­len­wert bei der Be­wer­tung in Un­ter­neh­mens­trans­ak­tio­nen.

„Auf­grund wach­sen­der Da­ten­men­gen und zu­neh­mend kom­ple­xer Ana­ly­sen kom­men Stan­dard­pro­gramme wie Mi­cro­soft Ex­cel als „All­zweck­waffe“ an ihre Gren­zen. Auf der an­de­ren Seite sind marktübli­che Busi­ness In­tel­li­gence-Tools mit ho­hen Rüstzei­ten und über­frach­te­ten Funk­tio­na­litäten nicht auf den Be­ra­te­rall­tag mit sei­nen schnell­le­bi­gen Pro­jekt­zy­klen und he­te­ro­ge­nen Da­ten­beständen aus­ge­legt“, erklärt Chris­tian von Bern­storff den Hin­ter­grund für die Neu­ent­wick­lung ei­ner Da­ten­ana­lyse-Soft­ware, die seit 2018 den Na­men ES­sence trägt.

„Eine um­fas­sende Markt­re­cher­che zeigte deut­lich den Be­darf für eine Soft­ware-Lösung, wel­che die Lücke zwi­schen Mi­cro­soft Ex­cel und kom­ple­xen BI-Tools schließt. Mit ES­sence ha­ben wir sinn­bild­lich den hand­li­chen Werk­zeug­kof­fer für den Be­ra­ter ge­schaf­fen“, erläutert Malte Hin­richs. ES­sence berück­sich­tigt die Bedürf­nisse der Trans­ak­ti­ons­be­ra­tung, weil die Soft­ware seit 2018 un­ter dem Dach von Eb­ner Stolz mit dem prak­ti­schen Know-how „von Be­ra­tern für Be­ra­ter“ ent­wi­ckelt wurde.

ES­sence ermöglicht eine in­tel­li­gente und ge­schäfts­mo­dell­spe­zi­fi­sche Ana­lyse von Kun­den­da­ten, pro­dukt- und ser­vice­be­zo­ge­nen Da­ten, Fi­lial- und Stand­ort­da­ten so­wie Pro­jekt­da­ten. Die Soft­ware schafft in kur­zer Zeit Trans­pa­renz und er­laubt eine be­nut­zer­freund­li­che Da­ten­auf­be­rei­tung, Vi­sua­li­sie­rung der Er­geb­nisse, in­ter­ak­tive ad-hoc-Ana­ly­sen so­wie einen Ex­port von Ta­bel­len und Gra­fi­ken im un­ter­neh­mens­kon­for­men De­sign.

ES­sence wird seit 2020 deutsch­land­weit von al­len Be­ra­ter-Teams bei Eb­ner Stolz er­folg­reich in der Pra­xis ein­ge­setzt. Seit­dem wur­den da­mit über 150 M&A-Pro­jekte be­glei­tet, neue Man­dan­ten ge­won­nen und eine zusätz­li­che Be­ra­tungs­leis­tung eta­bliert. Da­her hat Eb­ner Stolz am 2. Sep­tem­ber 2021 ge­mein­sam mit den Ent­wick­lern Malte Hin­richs und Chris­tian von Bern­storff die Lu­Sense Di­gi­tal So­lu­ti­ons GmbH gegründet, die fortan die Ent­wick­lung di­gi­ta­ler Lösun­gen wie ES­sence so­wie de­ren ge­zielte Ver­mark­tung über­neh­men wird.

Mar­kus Schmal, Wirt­schaftsprüfer und Part­ner bei Eb­ner Stolz, sagt: „Wir freuen uns auf die Ko­ope­ra­tion und die da­mit ver­bun­dene lang­fris­tige Zu­sam­men­ar­beit in ei­ner im­mer re­le­van­ter wer­den­den Be­ra­tungs­sparte. Un­ser ge­mein­sa­mes Ziel ist die Ent­wick­lung ei­ner Bran­chenlösung, um da­mit Stan­dards im Trans­ak­ti­ons­um­feld zu set­zen.“

Pressekontakt

Hen­ning Mar­bur­ger
Eb­ner Stolz
Holz­markt 1
50676 Köln
Tel. +49 221 20643-628
hen­ning.mar­bur­ger@eb­ner­stolz.de

Unternehmenskontakt

Mar­kus Schmal
Eb­ner Stolz
Lud­wig-Er­hard-Straße 1
20459 Ham­burg
Tel. +49 40 37097-175
mar­kus.schmal@eb­ner­stolz.de

Über Ebner Stolz

Eb­ner Stolz ist eine der größten un­abhängi­gen mit­telständi­schen Prüfungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaf­ten in Deutsch­land und gehört zu den Top Ten der Bran­che. Das Un­ter­neh­men verfügt über jahr­zehn­te­lange fun­dierte Er­fah­rung in Wirt­schaftsprüfung, Steu­er­be­ra­tung, Rechts­be­ra­tung und Un­ter­neh­mens­be­ra­tung. Die­ses breite Spek­trum bie­ten 1.800 Mit­ar­bei­ter in dem für sie ty­pi­schen mul­ti­dis­zi­plinären An­satz in al­len we­sent­li­chen deut­schen Großstädten und Wirt­schafts­zen­tren an. Als Marktführer im Mit­tel­stand be­treut das Un­ter­neh­men über­wie­gend mit­telständi­sche In­dus­trie-, Han­dels- und Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men al­ler Bran­chen und Größenord­nun­gen.

Länderüberg­rei­fende Prüfungs- und Be­ra­tungs­aufträge führt Eb­ner Stolz zu­sam­men mit Part­nern von Ne­xia In­ter­na­tio­nal durch, welt­weit ei­nes der zehn größten Netz­werke von Be­ra­tungs- und Wirt­schaftsprüfungs­un­ter­neh­men. Eb­ner Stolz ist über Ne­xia in über 120 Ländern mit mehr als 720 Büros ver­tre­ten.

nach oben