Nexia Ebner Stolz

Themen

Venture Capital

Angesichts der disruptiven Dynamik in vielen Branchen suchen Unternehmen jeder Größe Zugang zu neuen Technologien, Ideen und Innovationen. Dabei setzen sie immer häufiger auf Beteiligungen an Start-ups. Das Marktumfeld ist stark umkämpft. Junge Hightech-Unternehmen sind auch bei Finanzinvestoren begehrt.

Wir wis­sen, mit wel­chen Trümp­fen die un­ter­schied­li­chen Wag­nis­ka­pi­tal­ge­ber bei Start-ups punk­ten können. In der Zu­sam­men­ar­beit mit Ven­ture-Ca­pi­tal (VC)-Ge­sell­schaf­ten, Cor­po­rate-In­ves­to­ren und Busi­ness An­gels sind wir ge­nauso er­fah­ren wie mit Start-up-Gründern.

Des­halb ent­wi­ckeln wir pass­ge­naue Be­tei­li­gungs­mo­delle, die für beide Sei­ten at­trak­tiv sind und Fall­stri­cke in der Pra­xis um­ge­hen. Ob Sie als Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men über einen ei­ge­nen Cor­po­rate-Ven­ture-Be­reich in Start-ups in­ves­tie­ren und auf Wett­be­werbs­vor­teile durch in­no­va­tive Tech­no­lo­gie ab­zie­len, oder ob Sie als VC-Ge­sell­schaft den Wert Ih­rer Be­tei­li­gung möglichst schnell ver­viel­fa­chen wol­len - wir ge­stal­ten Verträge, die Ihre In­ter­es­sen op­ti­mal wi­der­spie­geln. Die Ri­si­ken des In­vest­ments wer­den be­herrsch­bar, ohne die Gründer durch Ver­wal­tungs­auf­wand und Hier­ar­chien aus­zu­brem­sen.

Sie pro­fi­tie­ren in je­der Fi­nan­zie­rungs­phase von Pre-Seed bis La­ter Stage von un­se­rer mul­ti­dis­zi­plinären Kom­pe­tenz: Wir fin­den nicht nur die recht­lich und steu­er­lich, son­dern auch be­triebs­wirt­schaft­lich be­ste Lösung. Das gilt für die Be­wer­tung des Tar­gets ge­nauso wie für maßge­schnei­derte Mo­delle im Hin­blick auf die Wert­stei­ge­rung oder den Exit über einen Börsen­gang oder Ver­kauf der An­teile.

Für Start-ups schaf­fen wir Trans­pa­renz, da­mit Gründer den In­ves­to­ren auf Au­genhöhe be­geg­nen können: Bis zu wel­cher Grenze ist Kon­trolle und Mit­wir­kung des In­ves­tors ak­zep­ta­bel? Was ist Markt­stan­dard bei ge­werb­li­chen Schutz­rech­ten oder der Haf­tung für Ga­ran­tien? Wel­cher In­ves­tor passt zu wel­chen Zie­len? Wir ver­ste­hen uns als Spar­rings­part­ner, um Ihr Ge­schäfts­mo­dell zu ent­wi­ckeln und zur Markt­reife zu brin­gen.