deen
Nexia Ebner Stolz

Compliance & Investigations

In der Öffentlichkeit besteht eine hohe Sensibilität dafür, ob Unternehmen die Gesetze und Regeln für verantwortliches unternehmerisches Handeln beachten. So ist Compliance längst ein fester Bestandteil einer guten Corporate Governance geworden.

Damit muss sich auch der Mittelstand auseinandersetzen. Besteht im Unternehmen kein Compliance-Management-System oder ist dieses nicht oder nur unzureichend auf die Unternehmensrisiken ausgerichtet, besteht kein sicherer Schutz. Dies kann u.a. zu erheblichen Reputationsverlusten führen und dramatische wirtschaftliche Risiken, wie Schadensersatzzahlungen oder Geldbußen nach sich ziehen.

Compliance - leichter gesagt als getan. Dabei ist Vorbeugen immer besser als Nachsorgen. Wir tragen dazu bei, dass in Ihrem gesamten Unternehmen oder modular in einzelnen Abteilungen, gleichgültig, ob in Steuer-, Personal- oder Rechtsabteilung, in Einkauf oder Vertrieb, die Compliance-Risiken minimiert werden.

Was aber tun, wenn der Verdacht eines Compliance-Verstoßes nahe liegt oder schon publik gemacht wurde? Hier bietet sich eine Sachverhaltsaufklärung durch neutrale Berater an. Denn: Eine unternehmensintern durchgeführte Investigation bringt eine Vielzahl an Herausforderungen und Risiken mit sich. Mithilfe unseres Fachwissens und unserer langjährigen Erfahrung können wir diesen begegnen. Wir helfen mit einer unabhängigen, umfassenden und schnellen Untersuchung zur Einleitung zivil-, arbeits- und strafrechtlicher Gegenmaßnahmen.

Unsere Experten mit langjähriger Erfahrung aus nationalen sowie internationalen Projekten unterstützen Sie umfänglich und risikoorientiert bei der Einführung sowie Verbesserung Ihrer Compliance- und Unternehmensorganisation und stellen darüber hinaus Risiken für Ihr Unternehmen oder gar Schäden fest, die bewusst oder irrtümlich von Mitarbeitern oder Außenstehenden verursacht wurden.