de en
Nexia Ebner Stolz

Presse

Taxomat für die Steuerpolitik - Welche Partei zu Ihnen passt

Handelsblatt

Mit un­ter­schied­li­chen Steu­er­kon­zep­ten zie­hen die Par­teien in den Bun­des­tags­wahl­kampf.

Um die fi­nanz­po­li­ti­schen Vor­schläge der Par­teien im­mer­hin et­was bes­ser ver­mit­teln zu können, hat Jen­zen mit sei­nen Kol­le­gen einen Wahl-O-Mat für die Steu­er­po­li­tik ent­wi­ckelt. „Die Wähler sol­len sich mit der Steu­er­po­li­tik aus­ein­an­der­set­zen können, ohne dass sie in alle kom­pli­zier­ten De­tails ein­stei­gen müssen“, sagt er.

Le­sen Sie hier den vollständi­gen Ar­ti­kel: Ta­xo­mat für die Steu­er­po­li­tik - Wel­che Par­tei zu Ih­nen passt

nach oben