de en
Nexia Ebner Stolz

Veranstaltungen

Tax und Compliance als integriertes System

Ver­schärfte recht­li­che Rah­men­be­din­gun­gen, erhöhte Tran­s­pa­renz- und Doku­men­ta­ti­onspf­lich­ten, öff­ent­li­che Wahr­neh­mung in Bezug auf (steuer-)straf­recht­li­che Ver­stöße sowie die fort­sch­rei­tende Digi­ta­li­sie­rung haben Com­p­li­ance längst auch im Mit­tel­stand zu einem fes­ten Bestand­teil guter Cor­po­rate Gover­nance gemacht. Das kom­plexe und sich stän­dig wan­delnde Steu­er­recht ist in jun­ger Ver­gan­gen­heit in beson­de­rem Umfang in den Fokus gerückt.

In unse­rem Work­shop zei­gen wir den inte­grier­ten Ansatz von klas­si­scher Com­p­li­ance und Tax Com­p­li­ance mit dem Ziel der Haf­tungs­ver­mei­dung und Effi­zi­enz­s­tei­ge­rung auf. Ein beson­de­rer Schwer­punkt die­ser Ver­an­stal­tung wird der Durch­füh­rung eines (Tax) Com­p­li­ance Risk Assess­ment anhand von Pra­xis­bei­spie­len aus dem Lohn­steuer-, Arbeits- und Sozial­ver­si­che­rungs­recht gewid­met. Im Mit­tel­punkt steht hier­bei die Beschäf­ti­gung von freien Mit­ar­bei­tern, die auf­grund der Schein­selb­stän­dig­keit immer wie­der im Fokus von Betriebs­prü­fun­gen und Zoll ste­hen.

Die Teil­nah­me­ge­bühr beträgt EUR 60,00 zuzüg­lich 19 % Umsatz­steuer.